Netze schützen künftig Lebensmüde an der Golden Gate Bridge

Netze schützen künftig Lebensmüde an der Golden Gate Bridge

Fangnetze aus Stahl sollen Selbstmorde auf der Golden Gate Bridge in San Francisco künftig verhindern. Dazu sollen an beiden Seiten der 2,7 Kilometer langen Brücke Schutzvorrichtungen angebracht werden.

Die Kosten werden auf rund 76 Millionen Dollar (55,8 Mio. Euro) geschätzt. Seit der Eröffnung der Brücke 1937 haben sich mehr als 1500 Menschen durch einen Sprung von der Brücke das Leben genommen.