1. Nachrichten
  2. Panorama

Neandertaler beeinflussten Immunsystem moderner Menschen

Neandertaler beeinflussten Immunsystem moderner Menschen

Die Neandertaler haben bei den Vorfahren der modernen Menschen bestimmte Immunabwehrgene gestärkt, eventuell aber auch die Neigung zu Allergien erhöht. Zu diesem Ergebnis kommen zwei voneinander unabhängige Studien von Forschern des Instituts Pasteur in Frankreich und des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie in Leipzig . Welche Rolle diese Neandertaler-Spuren für die Gesundheit heute spielen, sei ungeklärt, sagen die Experten.

Die Neandertaler lebten bis vor rund 40 000 Jahren in Europa, dann starben sie aus. Vor 50 000 Jahren wanderten die modernen Menschen aus Afrika ein - und vermischten sich mit den Neandertalern.