Mutter und Tochter getötet — 30-jähriger Nachbar festgenommen

Wuppertal. Ein Nachbar hat die Tötung eines 15-jährigen Mädchens und dessen Mutter (53) in Wuppertal gestanden. Der 30-Jährige habe eine Liebesbeziehung zu der Tochter gehabt, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Der Mann habe das Mädchen im Streit mit einem Kissen erstickt

Wuppertal. Ein Nachbar hat die Tötung eines 15-jährigen Mädchens und dessen Mutter (53) in Wuppertal gestanden. Der 30-Jährige habe eine Liebesbeziehung zu der Tochter gehabt, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Der Mann habe das Mädchen im Streit mit einem Kissen erstickt. Anschließend habe er auf die Mutter mit einem Fleischklopfer eingeschlagen und sie dann ebenfalls mit einem Kissen erstickt. Die Tat habe sich bereits Mitte März ereignet. Die Leichen waren am Mittwoch in der Wohnung der Opfer entdeckt worden. dpa