Morddrohungen beim Prozess um tödlichen Holzklotz-Wurf

Morddrohungen beim Prozess um tödlichen Holzklotz-Wurf

Oldenburg. Im bevorstehenden Prozess um den tödlichen Holzklotz-Wurf von einer Autobahnbrücke fürchtet das Oldenburger Landgericht um die Sicherheit des Angeklagten und der Anwälte. Hintergrund sind laut "Focus" Morddrohungen einer Gruppe, der angeblich mehrere Männer aus Kasachstan und Tschetschenien angehören

Oldenburg. Im bevorstehenden Prozess um den tödlichen Holzklotz-Wurf von einer Autobahnbrücke fürchtet das Oldenburger Landgericht um die Sicherheit des Angeklagten und der Anwälte. Hintergrund sind laut "Focus" Morddrohungen einer Gruppe, der angeblich mehrere Männer aus Kasachstan und Tschetschenien angehören. Der mutmaßliche Täter und auch das Opfer, eine 33-jährige Frau, stammen beide aus Kasachstan. dpa