Mit Whisky Gott näher kommen - Pfarrer testet neues Seelsorge-Format

Bayern : Pfarrer setzt auf Seelsorge durch Whisky

Mit Whisky als Hilfsmittel will ein bayerischer Pfarrer besser mit den Männern in seiner Pfarrei ins Gespräch kommen. „Mit einem Bibelabend klappt das eher nicht. Mit Whisky aber erreiche ich die Männer“, sagt Thomas Eschenbacher, katholischer Pfarrer in Hammelburg.

„Es ist ein Thema, das sie interessiert.“ Bei sogenannten Whisky-Exerzitien will der Hirte demnächst eine Verkostung mit biblischen Denkanstößen verbinden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung