Millionen belastete Eier zurückgerufen

Rückruf : Millionen belastete Eier zurückgerufen

Aus den Niederlanden und Belgien könnten Millionen mit dem Insektizid Fipronil belastete Eier nach Deutschland gelangt sein. Die niederländischen Behörden riefen gestern mehrere Millionen verseuchte Eier aus Supermärkten zurück.

Die Eier könnten gesundheitsschädlich sein, weil sie eine zu hohe Dosis des Läusemittels enthalten. Nach Rückrufen in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen laufen Überprüfungen in anderen Bundesländern.

Mehr von Saarbrücker Zeitung