Let’s Dance 2024 Mikael Tartakin: Motsi Mabuse und ihn verbindet eine gemeinsame Vergangenheit

Die beliebte RTL-Show „Let’s Dance“ ist in die 17. Staffel gestartet. Ein Neuzugang bei den Profis ist Mikael Tatarkin. Was Sie über den Tänzer wissen müssen.

 Mikael Tatarkin ist 2024 zum ersten Mal als Profitänzer bei „Let’s Dance“ dabei.

Mikael Tatarkin ist 2024 zum ersten Mal als Profitänzer bei „Let’s Dance“ dabei.

Foto: RTL/Profitänzer:innen

Für die „Let’s Dance“-Fans gehören manche der Profis mittlerweile fest zur Show, in diesem Jahr müssen sie sich allerdings auf zwei neue Tanz-Profis einlassen. Während Mikael Tartakin den Zuschauern noch unbekannt ist, kennt er ein Mitglied der „Let’s Dance“-Familie bereits seit seiner Kindheit.

  • Name: Mikael Tatarkin
  • Geburtstag: 28. Januar 1997
  • Größe: 1,81 m
  • Beruf: Tänzer, Tanztrainer, Choreograph
  • Geburtsort: Russland
  • Wohnort: Frankfurt am Main
  • Instagram: @mika_tartakin

Mikael Tatarkin Herkunft und berühmte Trainerin

Der „Let’s Dance“-Neuzugang wurde am 28. Januar 1997 in Russland geboren. Die Eltern des damals Dreijährigen entschieden, nach Frankfurt am Main zu ziehen. Mit sieben Jahren entdeckte Mikael, der von seinem Umfeld Mika genannt wird, das Tanzen für sich und begann mit dem Tanztraining. Dabei wurde die Tänzerin und „Let’s Dance“-Jurorin Motsi Mabuse zu seiner ersten Trainerin in Deutschland.

Mikael Tatarkin: Freundin ist Tänzerin Anja Pritekelj

Als Jugendlicher tanzt Mikael so gut, dass er mehrere Meisterschaften für sich entschied. Wenn der 27-Jährige nicht über das Tanzparkett fegt, hält er sich mit Outdoorsport, Tennis, Paddeln und Fußball fit. Außerdem spielt der Profi-Tänzer leidenschaftliche gerne Klavier. Von 2016 bis 2022 tanzte Mikael mit der slowenischen Tänzerin Anja Pritekelj. Auch privat sind die beiden ein Paar und leben gemeinsam in Frankfurt.

Diese Erfolge erzielte Mikael Tatarkin

Seit 2022 arbeitet Mikael Tatarkin selbst als Trainer für Nachwuchs-Talente und ist als Choreograph tätig. Der 27-Jährige ist auf Standard- und Lateinamerikanische Tänze spezialisiert, seine persönlichen Lieblingstänze sind Samba und langsamer Walzer. Als Tänzer blickt Mikael Tatarkin auf eine Menge Erfolge zurück, dazu gehören unter anderem diese:

  • 2016: 2. Platz Latein GOC, Kategorie: Rising Star, Mehrfacher Landesmeister Latein & Gebietsmeister (10 Tänze)
  • 2016: 1. Platz WDSF-Turnier Under 21 Latin
  • 2017: 1. Platz WDSF-Turnier Rising Stars Latin
  • 2018: 2. Platz Deutsche Meisterschaft Hauptgruppe S Kombination
  • 2020: 1. Platz Hessische Landesmeisterschaft in der Hauptgruppe S LateinKlasse
  • 2017-2022: 5-facher Finalist der DM Meisterschaft über 20 Tänze

„Let’s Dance“: Mikael tanzt mit Maria Clara Groppler

Die Vorfreude auf seine Aufgabe als „Let’s Dance“-Profi war groß. Er freute sich vorab besonders darüber, dass die Tanzshow „ein komplett neues Format“ für ihn ist. Außerdem freute sich der Profi auf seine prominente Tanzpartnerin. Wem er das Tanzen beibringen muss, wurde in der Kennlern-Show festgelegt: Comedian Maria Clara Groppler tanzt in Staffel 17 an der Seite des Profi-Tänzers.

„Ich freue mich besonders auf die harten Trainingswochen, die super Vorbereitung für die Show und am Ende natürlich auf die Bühne selbst“, erzählt der 27-Jährige motiviert in seinem Vorstellungsvideo auf dem Instagram-Account der RTL-Show. Ob seiner Tanzpartnerin das harte Training der kommenden Wochen ebenfalls Freude bereiten wird, können Zuschauer immer freitags ab 20.15 Uhr bei RTL verfolgen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort