1. Nachrichten
  2. Panorama

Methanol bei totem Berliner nachgewiesen

Methanol bei totem Berliner nachgewiesen

Methanol bei totem Berliner nachgewiesen Im Blut des in Indonesien gestorbenen Berliner Teenagers ist nach Angaben der indonesischen Polizei Methanol gefunden worden – ein Hinweis auf gepanschten Alkohol. Der 19-Jährige hatte auf der Insel Java vergangene Woche mit seinem Bruder und Freunden gefeiert und Alkohol getrunken.

Er war zwei Tage später gestorben.

Polizei: Frau entfernt Kind seine Augen

Eine Frau soll nach Polizeiangaben in der nordchinesischen Provinz Shanxi einem Sechsjährigen die Augen entfernt haben. Das Tatmotiv sei jedoch unklar, sagten Ermittler gestern. "Er ist in stabilem Zustand, aber er wird sein Augenlicht nicht wiederbekommen", informierte ein Krankenhaus-Mitarbeiter. Es gebe bislang keine Hinweise auf Organhandel.

Kanadierin stiehlt geklautes Rad zurück

Weil sie ihr gestohlenes Fahrrad kurzerhand zurück geklaut hat, ist eine 33-Jährige aus Vancouver zur Heldin in Kanada und im Internet aufgestiegen. Im Internet sei sie auf ihr Rad gestoßen und habe sich mit dem Verkäufer auf einem Parkplatz verabredet. Dann habe sie ihn um ein paar Proberunden gebeten und sich mit dem Rad aus dem Staub gemacht.

Polizeieinsatz wegen Geschenken für Oma

Am Bahnsteig vergessene Geschenke haben im Fuldaer Bahnhof einen Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Fahrgast hatte ein Paket am Dienstag stehenlassen - und damit das Misstrauen eines Bahnmitarbeiters erregt. Teile des Bahnhofs seien gesperrt und ICEs umgeleitet worden, berichtete die Bundespolizei. In dem Paket waren Kekse und zwei verpackte Geschenke. "Für Oma" stand darauf.