1. Nachrichten
  2. Panorama

Meisterliches Schwitzen bei 110 Grad in der Sauna

Meisterliches Schwitzen bei 110 Grad in der Sauna

Stralsund. Detlef Schneider und Martina Scholl aus Stralsund haben am Wochenende ihre Titel als Deutsche Saunameister verteidigt. Schneider habe es 6 Minuten und 53 Sekunden in der 110 Grad heißen Sauna ausgehalten, Scholl gar 7 Minuten und 43 Sekunden, sagte der Vorsitzende des Stralsunder Saunavereins, Wolfgang Knobloch

Stralsund. Detlef Schneider und Martina Scholl aus Stralsund haben am Wochenende ihre Titel als Deutsche Saunameister verteidigt. Schneider habe es 6 Minuten und 53 Sekunden in der 110 Grad heißen Sauna ausgehalten, Scholl gar 7 Minuten und 43 Sekunden, sagte der Vorsitzende des Stralsunder Saunavereins, Wolfgang Knobloch. Besonders schwer auszuhalten sei der heiße Dampf, der durch die Aufgüsse von einem halben Liter Wasser alle 30 Sekunden entstehe.Die 20 bis 70 Jahre alten Teilnehmer - 50 Männer und 18 Frauen - stammten aus zehn Bundesländern sowie Finnland, Polen und der Schweiz. dpa