1. Nachrichten
  2. Panorama

Massenmörder Manson heiratet im Gefängnis junge Freundin

Massenmörder Manson heiratet im Gefängnis junge Freundin

Er sitzt seit mehr als 40 Jahren wegen Massenmords hinter Gittern - jetzt darf der US-Sektenführer Charles Manson im Gefängnis seine Freundin heiraten. Dem 80-jährigen Manson und der 26-jährigen Afton Elaine Burton sei die Erlaubnis erteilt worden, sich im Gefängnis das Jawort zu geben, teilten die Behörden im US-Bundesstaat Kalifornien am Montag mit.

Burton, die sich "Star" nennt, besucht Manson seit vielen Jahren im Gefängnis in der Stadt Corcoran. Manson gründete in den 1960er Jahren die sektenähnliche "Manson Family". Er brachte seine Anhänger dazu, mehrere Morde zu begehen. Unter anderem 1969 an der schwangeren Frau von Regisseur Roman Polanski. Manson und vier seiner Anhänger wurden 1971 zum Tode verurteilt. Wegen der vorübergehenden Abschaffung der Todesstrafe wurden die Strafen in lebenslange Haft umgewandelt.