1. Nachrichten
  2. Panorama

Masern-Impfung schützt auch vor anderen Infektionen

Masern-Impfung schützt auch vor anderen Infektionen

Die Masern-Impfung schützt wahrscheinlich indirekt auch jahrelang vor anderen Erkrankungen. Darauf weise der Vergleich von Daten zur Kindersterblichkeit hin, berichten Forscher im Fachmagazin "Science".

Das Masern-Virus schwächt das Immunsystem demnach auch noch lange Zeit nach einer durchgemachten Erkrankung - und macht die Betroffenen so anfälliger für andere Infektionen.