Mann steigt zu früh ins Taxi und wundert sich über zu hohe Kosten.

Nur Bahnhof verstanden? : Mann verwechselt den Bahnhof

Nur Bahnhof verstanden? Ein 73-Jähriger ist am falschen Bahnhof ausgestiegen und hat sich dann über die teure Taxifahrt nach Hause gewundert. Der Mann war laut Polizei davon ausgegangen, in Mannheim ausgestiegen zu sein.

Tatsächlich hatte er den Zug aber schon in Mainz verlassen. Er wunderte sich dort noch kurz über die Umgebung. Dann ließ er sich offenbar ahnungslos nach Ludwigshafen fahren. Dort weigerte er sich dann, fast 130 Euro zu bezahlen. Die Polizei klärte das Missverständnis auf.

Mehr von Saarbrücker Zeitung