1. Nachrichten
  2. Panorama

Mann in Genf erwirbt Perlenanhänger von Marie-Antoinette für 28,1 Millionen.

Rekord-Versteigerung : Perlenanhänger für 28,1 Millionen Euro

Ein mit Diamanten verzierter Perlenanhänger der französischen Königin Marie-Antoinette (1755-1793) ist für 28,1 Millionen Euro versteigert worden. Nach einem 14-minütigen Bieterwettstreit erhielt ein Mann in Genf den Zuschlag.

Laut dem Auktionshaus Sotheby’s handelt es sich um einen Rekordpreis für eine Perle. Der Schätzpreis lag zuvor bei 0,88 bis 1,78 Millionen. Der Schmuck von Marie-Antoinette gehörte lange der Adelsfamilie Bourbon-Parma.