1. Nachrichten
  2. Panorama

Mann aus Bayern "vergisst" seine Ehefrau auf Parkplatz in Sachsen-Anhalt

Gründe liegen im Dunkeln : Mann „vergisst“ Ehefrau auf Parkplatz

Ein Mann aus Bayern hat seine Ehefrau auf einem Autobahnparkplatz in Sachsen-Anhalt „vergessen“. Gegen neun Uhr sei der Mann allein weggefahren. Die 62 Jahre alte Ehefrau hoffte eine Weile lang, dass er zurückkehrt.

Telefonisch konnte sie ihn nicht erreichen. Gegen 12 Uhr wurde die Polizei informiert. „Wir konnten sie wenigstens zum Bahnhof bringen“, sagte eine Sprecherin. Die Frau fuhr dann mit dem Zug zurück nach Bayern. Warum ihr Mann sie zurückließ, blieb zunächst unklar. Einen Streit hat es laut der Frau nicht gegeben.

(dpa)