Let’s Dance Nach drei Fehlgeburten: Renata Lusin mit rührendem Babypost auf Instagram

Renata Lusin, Let’s Dance-Profi, lässt ihre Fans auf Instagram an einem ganz besonderen Kapitel teilhaben: Nach drei Fehlgeburten gewährt sie einen intimen Blick in ihre Schwangerschaft und teilt ihre Freude mit der Welt.

Let's Dance: Renata Lusin schwanger - rührender Babypost auf Instagram
Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Let’s Dance-Tänzerin und Publikumsliebling Renata Lusin und ihr Ehemann Valentin haben innerhalb von zwei Jahren drei Fehlgeburten durchstehen müssen. Besonders tragisch war die Schilderung der zweiten Fehlgeburt in einem Interview mit der Bild-Zeitung. In der 13. Schwangerschaftswoche erfuhr sie beim Ultraschall, dass ihr Kind nicht mehr lebt. Trotzdem trat sie nur zwei Tage später bei einer Show auf: „Ich habe dann am Samstag, mit dem toten Baby im Bauch, noch bei einer Show getanzt. Mit Autogrammen, Lächeln und allem. Wir waren halt gebucht, wollten niemanden enttäuschen. Am Montag um 8 Uhr war die Ausschabung“, erzählte Lusin.

Let’s Dance-Profi Renata Lusin ist schwanger

Nach Monaten des stillen Bangens kann das Let’s Dance-Traumpaar Ende September eine freudige Nachricht verkünden: Renata ist schwanger, sie ist bereits im fünften Monat. In einem RTL-Video ermutigten sie andere Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch: „Es lohnt sich, die Hoffnung zu behalten, stark zu sein, nicht aufzugeben“, sagt Renata Lusin. „Sogar nach zwei, drei oder vier Fehlgeburten wird es klappen, Sie werden Ihr Baby bekommen.“

Während Valentin Lusin im November mit Let’s Dance durch Deutschland tourte, verbrachte Renata ihren Urlaub auf Fuerteventura.

Zurück in Deutschland freut sie sich auf die Weihnachtszeit, ihre Gedanken verweilen jedoch bei den sonnigen Urlaubserinnerungen und dem emotionalen Schwangerschaftsshooting am Strand. Die Vorfreude darauf, bald ihr erstes Kind im Arm zu halten, überwältigt sie zutiefst.

Renata Lusin kommen beim Betrachten von Babybauchfotos die Tränen

Beim Betrachten von Babybauchfotos kommen Renata Lusin die Tränen. Auf Instagram schwärmt sie: „Ich kann irgendwie nicht glauben, was ich sehe, und mir kommen voll die Tränen. Unser Traum kommt näher. Es ist einfach so schön.“

Sie teilt nicht nur die Freude über den wachsenden Babybauch, sondern beschreibt auch die tiefe Verbundenheit zu ihrem sich verändernden Körper. Unter einem andern Urlaubspost schreibt sie: „Es ist für mich von außen ziemlich ungewöhnlich anzuschauen, aber von innen füllt es sich so natürlich an und so weiblich und sexy."

Die Fans reagieren begeistert auf diese intimen Einblicke. Ein User kommentiert: „Du strahlst so viel Glück, Liebe und Lebensfreude aus, einfach schön." Eine andere Userin schreibt: "Man sieht dir dieses größte Glück, das man erfahren kann, so sehr an. Du strahlst einfach heller als die Sonne! Genießt euer kleines großes Glück."

Auch der Fotograf äußert sich unter dem emotionalen Post: "Das Strahlen in deinen Augen war so ergreifend, ich habe die Vorfreude in so vielen Details gespürt – du wirst eine wundervolle Mama."

Let’s Dance: Renata Lusin erfährt Geschlecht ihres Babys

Am zweiten Advent verkünden die Profitänzer Renata und Valentin Lusin aufregende Neuigkeiten: Sie haben das Geschlecht ihres ungeborenen Babys erfahren. In einer großen Gender-Reveal-Party mit Freunden und Familie wurde mit rosa Konfetti enthüllt: Es wird ein Mädchen.

Renata Lusin ist nicht die einzige der Let's Dance-Profis, die schwanger ist. Auch Kollegin Isabel Edvardsson erwartet ihr bereits drittes Kind. Am 20. November kam ein weiteres Let's Dance-Baby zur Welt: Der Sohn Adam von Andrzej Cibis und Ehefrau Victoria Kleinfelder-Cibis macht die Familie komplett.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort