1. Nachrichten
  2. Panorama

Let‘s Dance 2022: Überraschung von Massimo Sinató und Vadim Garbuzov

Profi-Challenge : “Let‘s Dance 2022“: Dieses Tanzpaar sorgt für eine Überraschung

Wochenlang haben die Profis den Prominenten Salsa, Rumba und Walzer beigebracht. Jetzt stehen die Profitänzer selbst im Fokus. Und dabei überrascht ein Tanzpaar, das es bei der „Profi-Challenge“ so noch nie gab.

Die Zuschauer der RTL-Sendung „Let‘s Dance“ bekommen am Freitag, 27. Mai, ab 20:15 Uhr eine Neuerung präsentiert. Noch nie haben in der „Profi-Challenge“ zwei Männer miteinander getanzt – bis jetzt. Die beiden Profitänzer Massimo Sinató und Vadim Garbuzov werden zusammen als Tanzpaar das Parkett betreten.

“Choreografisch ist es verdammt schwer“, sagte Massimo Sinató im Vorfeld. Der 41-Jährige tanzte in der zu Ende gegangenen Staffel von „Let‘s Dance“ zusammen mit Amira Pocher. Die beiden scheiden im Halbfinale aus. Für seinen neuen Tanzpartner Vadim Garbuzov war die Show bereits nach dem Viertelfinale beendet. Die Zuschauer wählten den Tänzer mit seiner Tanzpartnerin, Schauspielerin Sahra Mangione, aus der Tanzsendung.

„Let‘s Dance 2022“: Vadim und Massimo tanzen Schwanensee

Jetzt wollen die beiden die Profi-Challenge von “Let‘s Dance“ für sich entscheiden. Dafür haben sie sich einen der berühmtesten Tänze der Welt ausgesucht: Schwanensee. “Das Schwierige wird sein, wie präsentieren wir das so, dass das wirklich schön aussieht“, sagte Vadim Garbuzov. Schließlich soll der Tanz nicht zu einer Lachnummer werden.

Dabei soll der Tanz keineswegs eine Kopie des Ballettstücks sein. Vielmehr sollen Elemente aus Ballett, Contemporary, Tango, Paso Doble und Wiener Walzer in ihrer Performance verarbeitet werden.

Vadim Garbuzov kann dabei auf seine Erfahrung vergangener Sendungen zurückgreifen. Sowohl beim österreichischen Ableger der Show als auch bei „Let‘s Dance“ in Deutschland hat der Profitänzer schon mit einem Mann getanzt. 2021 erreichte er zusammen mit Ex-“Prince Charming“ Nicolas Puschmann sogar das Finale.

Profi-Challenge von „Let‘s Dance 2022“: Das sind die Paare und Tänze

  • Kathrin Menzinger und Evgeny Vinokurov tanzen Tango und Paso Doble zu "Moulin Rouge" und dem Song "El Tango de Roxanne" von Ewan McGregor, Jacek Koman und José Feliciano.
  • Renata Lusin und Christian Polanc tanzen Flamenco, Paso Doble, Contemporary, Rumba und Salsa zum Thema "A Mexican Drama" und den Songs "Malaguena" von Jose Feliciano, "Quedate Aqui" von Selma Hayek und "El Mariachi Theme" von Picasso Cerrado.
  • Massimo Sinató und Vadim Garbuzov tanzen Contemporary, Ballett, Tango, Paso Doble und Wiener Walzer zum Thema "Schwanensee" mit den Songs "Swan Lake Theme" von David Garrett und "BLACK Swan" von District 78.
  • Marta Arndt und Zsolt Sándor Cseke tanzen Rumba, Contemporary, Paso Doble und Samba zum Thema "Die Marionette" und den Songs "Comptine d'un autre étè" und "I've never been there" von Yann Tiersen.
  • Malika Dzumaev und Robert Beitsch tanzen Cha Cha Cha, Samba und Jive zum Motto "Latin Summer Nights" und den Songs "She Bangs", "Maria" und "Livin' La Vida Loca" von Ricky Martin.
  • Isabel Edvardsson und Valentin Lusin tanzen Slowfox, Tango und Rumba zum Motto "Zeit für die Liebe" und den Songs "Das ist dein Tag", "Schenk mir noch eine Stunde", "Aber bitte mit Sahne" und "Mein größter Wunsch" von Udo Jürgens.
  • Ekaterina Leonova und Oxana Lebedew tanzen Flamenco, Paso Doble und Tango zum Thema "Yin & Yang" und dem Song "Flamenco" von DiDuLa.
  • Christina Luft und Andrzej Cibis tanzen Jive, Tango, Cha Cha Cha und Paso Doble zum Thema "Wir, einfach unverbesserlich" und den Songs "PX-41 Labs" und "Going to save the world" von Heitor Pereira, "Another Drinking Song" von The Minions und "Happy" von Pharell Williams.
  • Alexandru Ionel und Anastasia Bodnar tanzen Tango, Rumba, Paso Doble und Freestyle zum Thema "What About Us?" zum "Earth Song" von Michael Jackson.
  • Patricija Ionel und Sergiu Luca tanzen Wiener Walzer zum Motto "Cinderella" mit den Songs "Who is she" von Patrick Doyle und "Maquerade" von Khatchaturian.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Let‘s Dance 2022: Wer ist raus? Welche Paare tanzen weiter?