1. Nachrichten
  2. Panorama

Leckgeschlagenes Schiff auf Weg zur Reparatur

Leckgeschlagenes Schiff auf Weg zur Reparatur

Schumachers Krankenakte gestohlen Die Krankenakte von Michael Schumacher ist gestohlen worden. „Seit einigen Tagen werden einigen Medienvertretern gestohlene Dokumente/Daten zum Kauf angeboten, von denen der Anbieter behauptet, es handele sich um die Krankenakte von Michael Schumacher“, teilte die Managerin des Rennfahrers, Sabine Kehm, gestern mit.

"Wir können nicht beurteilen, ob die Unterlagen echt sind." Fakt sei jedoch, dass sie gestohlen wurden.

Ebola-Epidemie in Afrika außer Kontrolle

Das seit März in Teilen Westafrikas wütende Ebola-Virus ist laut Experten "außer Kontrolle" geraten. In Guinea, Sierra Leone und Liberia seien bereits an mehr als 60 Orten Ebola-Patienten ausfindig gemacht worden, sagte die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen . Es bestehe das ernsthafte Risiko einer weiteren Ausbreitung.

Leckgeschlagenes Schiff auf Weg zur Reparatur

Das leckgeschlagene deutsche Flusskreuzfahrtschiff "Britannia" ist gestern vom Unglücksort im niederländischen Zutphen abgeschleppt worden. Laut Wasserschutzbehörde soll es in Amsterdam repariert werden. Das Leck sei provisorisch repariert und das Wasser abgepumpt worden.

95 Haftbefehle gegen sizilianische Mafia

In einer "Apokalypse" genannten Großoperation haben sizilianische Mafia-Jäger gestern in Palermo zu einem Schlag gegen die organisierte Kriminalität auf der Insel ausgeholt. Die Polizisten rückten mit 95 Haftbefehlen an. Den Mitgliedern mehrerer Clans der Cosa Nostra wird Erpressung und Zugehörigkeit zu Mafia-Organisationen vorgeworfen.