1. Nachrichten
  2. Panorama

Lebensretter fürchten Rekord bei Badetoten

Lebensretter fürchten Rekord bei Badetoten

Bahn will ICE-Toiletten häufiger reinigen Die Deutsche Bahn will die Toiletten ihrer ICE-Fernzüge künftig häufiger reinigen. Dazu soll während der Fahrten mehr Personal eingesetzt werden, teilte das Unternehmen gestern mit.

"Wir reagieren damit auf entsprechende Kundenwünsche." Wie oft die Zugtoiletten saubergemacht werden, hänge von der Fahrgastzahl ab.

Dokument: Queen-Rede zu Drittem Weltkrieg

Auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges 1983 hatte die britische Regierung bereits eine Rede für Queen Elizabeth II. an die Nation zur Einstimmung auf einen Dritten Weltkrieg vorbereitet. Das geht aus einem gestern veröffentlichten Dokument hervor. Die Queen sollte unter anderem sagen: "Nun breitet sich der Wahnsinn des Krieges erneut in der Welt aus und unser tapferes Land muss sich erneut darauf vorbereiten, trotz aller Widrigkeiten zu überleben."

Erstes Katzen-Café in der Hauptstadt

In Berlin-Neukölln hat gestern das erste Katzen-Café der Hauptstadt eröffnet. Die beiden Kater von Inhaberin Andrea Kollmorgen sollen sich frei zwischen den Gästen bewegen, Besucher können auch ihre eigenen Katzen mitbringen. "Gestresste Großstädter können herkommen und entspannen. Es ist bewiesen, dass die Anwesenheit von Katzen den Blutdruck senkt." Das Konzept stammt aus Japan.

Lebensretter fürchten Rekord bei Badetoten

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft fürchtet 2013 einen Anstieg der Zahl der Badetoten. Allein zwischen 1. und 10. Juli waren es 32 und damit doppelt so viele wie im gleichen Zeitraum 2012. Die Zahl sei gerade der großen Hitze geschuldet. 2012 ertranken hierzulande 383 Menschen.