1. Nachrichten
  2. Panorama

Koreanische Hausfrau knackt Guinness-Rekord im Dauersingen

Koreanische Hausfrau knackt Guinness-Rekord im Dauersingen

Seoul. Eine 54-jährige Hausfrau aus Südkorea hat mehr als drei Tage ohne große Unterbrechung gesungen und damit wahrscheinlich einen neuen Weltrekord im Dauersingen aufgestellt. Als Belohnung winkt ihr der Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde

Seoul. Eine 54-jährige Hausfrau aus Südkorea hat mehr als drei Tage ohne große Unterbrechung gesungen und damit wahrscheinlich einen neuen Weltrekord im Dauersingen aufgestellt. Als Belohnung winkt ihr der Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde. Kim Seok Ok habe am Mittwochvormittag in einer Karaokebar in Seoul zu singen begonnen und erst am Samstagnachmittag auf Bitten ihrer Familie aufgehört, berichtete das Korea Record Institute, das den Vortrag aufgezeichnet hat. Kim habe in 76 Stunden und sieben Minuten 1283 Lieder gesungen. Sie hätte damit den Rekord des Amerikaners Marcus Lapratt übertroffen. dpa