1. Nachrichten
  2. Panorama

Kontinent ohne Seelsorger: Antarktis ist ihren Priester los

Kontinent ohne Seelsorger: Antarktis ist ihren Priester los

Nach 57 Jahren entsendet die katholische Kirche in Neuseeland keinen Priester mehr in die Antarktis. Grund sei unter anderem der schwache Kirchenbesuch, erklärte am Freitag das Bistum Christchurch laut der neuseeländischen Online-Zeitung "Stuff".

Der Priester Dan Doyle, der erstmals vor 40 Jahren die Kirche "Chapel of the Snows" im Forschungsstützpunkt McMurdo betreute, verwies darauf, auch die Einwohnerzahl des Kontinents während des arktischen Sommers von Oktober bis Februar sei von früher 2000 auf jetzt 1200 gesunken.