Eskapaden bleiben ohne Folgen: Keine Strafen für die „Feier-Polizisten“

Eskapaden bleiben ohne Folgen : Keine Strafen für die „Feier-Polizisten“

(dpa) Die ausschweifende Feier von Berliner Polizisten bei einem G20-Einsatz in Hamburg hat keine Konsequenzen. Es gebe keine Belege, keine Aussagen von Zeugen, keine Videoaufnahmen oder Fotos, die „in irgendeiner Weise disziplinare Folgen“ haben müssten, sagte ein Sprecher der Berliner Polizei.

Die Berliner Polizisten sollen in ihrer Unterkunft exzessiv gefeiert haben. Die Hamburger Polizeiführung hatte sie daraufhin zurückgeschickt.