Großeinsatz: Keine Gebühren für Suche nach vermissten Mädchen

Großeinsatz : Keine Gebühren für Suche nach vermissten Mädchen

Die Polizei wird für einen großen Sucheinsatz in Osthessen nach drei vorübergehend vermissten Kindergarten-Kindern keine finanziellen Forderungen stellen. Die Beamten seien wegen einer Gefahrenlage tätig gewesen.

Da die Kinder nicht mit Vorsatz gehandelt, sondern sich bei einem Waldprojekttag verlaufen hätten, würden auch keine Gebühren für den Rettungseinsatz erhoben, erklärte ein Polizeisprecher.