Ispos-Umfrage: Deutsche werden immer glücklicher

Australien und Kanada auf den Fersen : Deutsche werden laut Umfrage immer glücklicher

Die Deutschen werden glücklicher: In keinem anderen Land ist das Glücksempfinden einer Studie zufolge zuletzt stärker angestiegen als in der Bundesrepublik.

Bezeichneten sich vor einem Jahr noch 68 Prozent der Bundesbürger als glücklich, sind es nun 78 Prozent, teilte das Marktforschungsunternehmen Ipsos auf Grundlage einer Studie in 28 Ländern mit. Im internationalen Vergleich liegt Deutschland damit auf Platz sieben der glücklichsten Länder. Spitzenreiter sind Australien und Kanada. Jeweils 86 Prozent der Menschen dort sind glücklich.  

Weltweit nimmt das Glücksgefühl jedoch ab. 64 Prozent aller Befragten empfinden sich als glücklich, ein Rückgang um sechs Prozentpunkte verglichen mit der vorherigen Studie im Februar 2018. Seit 2011 ging das Glücksempfinden um 13 Prozentpunkte zurück.  Vor allem Lateinamerika ist den Angaben zufolge unglücklicher geworden.  Für die Studie wurden zwischen dem 24. Mai und dem 7. Juni 2019 insgesamt 20 327 Menschen aus 28 Ländern online interviewt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung