Hitler-Bild im Hotel bleibt folgenlos

Hitler-Bild im Hotel bleibt folgenlos

Hitler-Bild im Hotel bleibt folgenlos Frankfurt. Ein großes Hitler-Bild in seinem Haus bleibt für den Besitzer einer Hotelpension in Bad Vilbel bei Frankfurt folgenlos. Das Amtsgericht Frankfurt stellte gestern das Strafverfahren ein

Hitler-Bild im Hotel bleibt folgenlosFrankfurt. Ein großes Hitler-Bild in seinem Haus bleibt für den Besitzer einer Hotelpension in Bad Vilbel bei Frankfurt folgenlos. Das Amtsgericht Frankfurt stellte gestern das Strafverfahren ein. Der Angeklagte konnte mittels Plänen vor Gericht nachweisen, dass das Bild Adolf Hitlers in einem seiner Privaträume hing und für die Gäste normalerweise nicht sichtbar war. Das Gericht zog das Bild ein. dpa Polizeichefin klaut Möbel und BesteckParis. Erst verfolgte sie Diebe, dann wurde sie selbst zu einer Diebin: Eine französische Polizeichefin ließ bei ihrer Versetzung Möbel, Geschirr und Tafelsilber aus ihrer alten Dienstwohnung mitgehen. Dafür wurde sie nun ihres Amtes enthoben. Das teilte die Regierung gestern in Paris mit. dpa Betrunkener überlebt Ritt auf Krokodil Sydney. Auf einem fünf Meter langen Krokodil zu reiten, hielt ein Australier nach durchzechter Nacht für eine gute Idee. Der 36-Jährige sei über den Zaun einer Krokodilfarm in Broome geklettert und habe sich auf das Tier gesetzt, berichtete gestern der Rundfunksender ABC. Das Krokodil schnappte zu, der Mann wurde mit Beinverletzungen ins Krankenhaus gebracht. dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung