Hersteller zweifeln an Spielzeug-Warentest

Hersteller zweifeln an Spielzeug-Warentest

Die Spielwarenindustrie zweifelt die jüngsten Ergebnisse der Stiftung Warentest zu Holzspielzeugen an. Eine Fachgruppe bemängelte am Freitag in Stuttgart die Untersuchungsverfahren.

Die von der Stiftung Warentest verwendeten Testmethoden unterschieden sich teilweise deutlich von den allgemeinen Prüfstandards, hieß es. Die Stiftung Warentest wies die Kritik zurück. Erst am Donnerstag hatte der Schokoladenhersteller Ritter Sport vor Gericht gegen die Warentester Erfolg gehabt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung