1. Nachrichten
  2. Panorama

Haft für Vergewaltiger von US-Studentin

Haft für Vergewaltiger von US-Studentin

Alkoholverbot inKölner U-Bahnhöfen Als erste Stadt in Nordrhein-Westfalen führt Köln in den U-Bahnhöfen ein Alkoholverbot ein. Ab 1.

September gelte die Regel an den etwa 60 Stationen, bestätigte ein Sprecher der Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) am Freitag. Wer mit Alkohol erwischt werde, müsse mit einem Bußgeld von 40 Euro rechnen.

Sibirische Jäger essen Kameraden

Während einer viermonatigen Odyssee durch die riesige Taiga haben zwei russische Jäger einen Begleiter getötet und teilweise gegessen. Die Obduktion beweise, dass der Mann erschlagen und seine Leiche zerschnitten worden sei, berichtet die Moskauer Zeitung "Komsomolskaja Prawda". Den Jägern droht nun eine Anklage wegen Mordes. Kannibalismus ist in Russland kein Straftatbestand.

Haft für Vergewaltiger von US-Studentin

Ein brasilianisches Gericht hat drei Männer wegen der Vergewaltigung einer US-Studentin zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Zwei der Männer wurden zu jeweils 49 Jahren und drei Monaten verurteilt. Der dritte bekam 21 Jahre. Die 21-Jährige und ihr französischer Freund waren Ende März in einem Kleinbus angegriffen und sechs Stunden lang gequält worden.

Freundin totgeprügelt: Mann verurteilt

Wegen eines tagelangen Gewaltexzesses, bei dem seine Freundin qualvoll verblutete, muss ein 29-Jähriger für zehn Jahre und drei Monate ins Gefängnis. Das Kieler Schwurgericht verurteilte den Mann am Freitag unter anderem wegen Körperverletzung mit Todesfolge. Nach Ansicht des Gerichts hatte er im November 2011 immer wieder auf seine Freundin eingeschlagen und -getreten.