Gutachter im Holzklotzprozess hält Geständnis für glaubwürdig

Gutachter im Holzklotzprozess hält Geständnis für glaubwürdig

Oldenburg. Das Geständnis des mutmaßlichen Holzklotz-Werfers von Oldenburg bei seiner polizeilichen Vernehmung ist nach Ansicht eines Gutachters glaubwürdig. "Es spricht nichts gegen die Richtigkeit des Geständnisses", sagte der Berliner Psychologe Max Steller gestern vor dem Landgericht Oldenburg. Ein 31 Jahre alter Drogensüchtiger muss sich dort wegen Mordes verantworten

Oldenburg. Das Geständnis des mutmaßlichen Holzklotz-Werfers von Oldenburg bei seiner polizeilichen Vernehmung ist nach Ansicht eines Gutachters glaubwürdig. "Es spricht nichts gegen die Richtigkeit des Geständnisses", sagte der Berliner Psychologe Max Steller gestern vor dem Landgericht Oldenburg. Ein 31 Jahre alter Drogensüchtiger muss sich dort wegen Mordes verantworten. Er hatte zunächst zugegeben, am Ostersonntag 2008 einen Holzklotz auf die Autobahn 29 geworfen zu haben, durch den eine zweifache Mutter aus Nordrhein-Westfalen ums Leben kam. Später widerrief der Angeklagte seine Aussage. dpa