1. Nachrichten
  2. Panorama

Grüne wollen an roten Ampeln Sonderregelung für Radfahrer

Grüne wollen an roten Ampeln Sonderregelung für Radfahrer

Die Grünen im Bundestag fordern, Radfahrer unter bestimmten Umständen auch bei Rot über die Ampel fahren zu lassen. Dieter Janecek, der wirtschaftspolitische Sprecher der Fraktion, bezog sich in der "Bild"-Zeitung gestern auf das Vorbild Paris: Dort zeigen kleine Schilder den Radlern, wo sie auch bei Rot rechts abbiegen dürfen, an T-Kreuzungen auch mal geradeaus.

Radfahrer haben in solchen Fällen aber keine Vorfahrt und müssen insbesondere Fußgänger durchlassen. Bislang sei der Stadtverkehr vor allem auf die Bedürfnisse der Autofahrer ausgerichtet. "Ich stelle mir einen grünen Pfeil für Radler vor", sagte Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter . Das Verkehrszeichen nur für Radfahrer solle an ungefährlichen Kreuzungen das Rechtsabbiegen und Geradeausfahren bei Rot erlauben.