1. Nachrichten
  2. Panorama

Gerichtsvollzieher bei Wohnungsräumung in den Bauch geschossen

Gerichtsvollzieher bei Wohnungsräumung in den Bauch geschossen

Wuppertal. Ein Gerichtsvollzieher ist gestern in Solingen bei einer versuchten Wohnungsräumung durch einen Bauchschuss schwer verletzt worden. Der 52-jährige Täter und Wohnungsmieter verschanzte sich nach Angaben der Wuppertaler Polizei anschließend in seiner Wohnung

Wuppertal. Ein Gerichtsvollzieher ist gestern in Solingen bei einer versuchten Wohnungsräumung durch einen Bauchschuss schwer verletzt worden. Der 52-jährige Täter und Wohnungsmieter verschanzte sich nach Angaben der Wuppertaler Polizei anschließend in seiner Wohnung. Nach einem Telefongespräch mit den Beamten ergab er sich dann rund zwei Stunden später Der Zustand des Gerichtsvollziehers ist inzwischen stabil. afp