Gericht in Uruguay ordnet Verkauf von Nazi-Adler aus deutschem Schiffswrack an

Anordnung : Uruguay muss Nazi-Adler der Graf Spee verkaufen

Ein Gericht in Uruguay hat nach langem Rechtsstreit den Verkauf eines Bronzeadlers mit Eichenlaubkranz und Hakenkreuz vom deutschen Kriegsschiff „Admiral Graf Spee“ angeordnet.

Das Schiff war 1939 vor Uruguay gesunken. Das Verteidigungsministerium solle die Skulptur innerhalb von 90 Tagen zu Geld machen und die Hälfte der Einnahmen den Unterzeichnern des Bergungsvertrags überlassen, berichtete die Zeitung „El País“. 

Mehr von Saarbrücker Zeitung