„heute-show“: Gekreuzigter Osterhase kein Straftatbestand

„heute-show“ : Gekreuzigter Osterhase kein Straftatbestand

(epd) Die Staatsanwaltschaft Mainz wird nicht wegen eines ans Kreuz genagelten Osterhasen gegen die Macher der ZDF-„heute-show“ ermitteln. Bei dem Satirebeitrag, gegen den mehrere Anzeigen erstattet worden waren, sei kein Anfangsverdacht einer Straftat erkennbar, teilte die Mainzer Oberstaatsanwältin Andrea Keller gestern mit.

Dass die Sendung von einigen gläubigen Christen als geschmacklos empfunden worden sei, reiche nicht aus, um einen Straftatbestand zu erfüllen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung