1. Nachrichten
  2. Panorama

Geiselnehmer nach fast 20 Jahren zu Haftstrafe verurteilt

Geiselnehmer nach fast 20 Jahren zu Haftstrafe verurteilt

Fast 20 Jahre nach einer spektakulären Geiselnahme ist gestern der Haupttäter am Landgericht München zu neun Jahren Haft verurteilt worden. 1994 hatte der heute 44-Jährige mit Komplizen den Kassierer einer Bankfiliale und fünf Angehörige fast 18 Stunden lang gefangen gehalten.

Sie erbeuteten damals 1,5 Millionen D-Mark. Während die Mittäter bald gefasst und verurteilt wurden, entkam der Haupttäter. Die österreichische Polizei konnte ihn im vergangnen Jahr fassen.