Frau will unbedingt ins Gefängnis

Frauengefängnis Gotteszell : 28-Jährige will unbedingt ins Gefängnis

Überraschender Gast im Frauengefängnis Gotteszell bei Schwäbisch Gmünd: Eine 28-Jährige klopfte am Donnerstagabend an die Tür und bat um Aufnahme. Die erstaunten Beamten wollten ihre Papiere sehen, die sie aber nicht dabei hatte, wie die Polizei mitteilte.

Eine Recherche zeigte dann schnell: Die Frau war tatsächlich zur Festnahme ausgeschrieben. So konnte das Gefängnis den Wunsch schließlich doch erfüllen.