Flugzeugunglück mit 50 Toten in Russland - Pilot ohne gültige Papiere

Pilot ohne gültige Papiere : Pilot hatte weder gültige Papiere noch Erfahrung

Ein Pilot, der bei einem Unfall in Russland vor sechs Jahren 50 Menschen in den Tod riss, hatte nach Erkenntnissen der Ermittler keine gültigen Papiere. Er habe falsche Angaben gemacht, um eine Flug­erlaubnis zu bekommen, teilte das Ermittlungskomitee am Donnerstag mit.

Die Behörden hatten es demnach 2009 versäumt, die Angaben des Pilotenausweises zu überprüfen. So sei es möglich gewesen, dass der Mann „ohne Grundkenntnisse und Erfahrungen“ ein Flugzeug gesteuert habe.

Mehr von Saarbrücker Zeitung