1. Nachrichten
  2. Panorama

Flugzeug in Istanbul von der Rollbahn gerutscht

Rumpf zerbrach in drei Teile : Flugzeug in Istanbul von der Rollbahn gerutscht

Auf einem Flughafen von Istanbul ist am Mittwoch ein Flugzeug von der Rollbahn geschlittert und in Stücke zerbrochen. Keiner der 177 Passagiere sei ums Leben gekommen, teilte das Verkehrsministerium mit.

Einige Passagiere seien verletzt worden, zitierte der private Fernsehsender NTV Verkehrsminister Mehmet Cahit Turhan. Fernsehbilder zeigten schwere Schäden am Rumpf der Maschine. Passagiere wurden durch die Risse hindurch ins Freie gebracht. Der Rumpf zerbrach offenbar in drei Teile.

(dpa) Ein Bodyguard des früheren britischen Premierministers David Cameron hat seine geladene Waffe in der Toilette eines Flugzeugs vergessen. Ein Passagier fand die halbautomatische Pistole und informierte die Crew. Viele Fluggäste hätten panisch reagiert, berichteten Augenzeugen am Mittwoch in der Zeitung The Sun. Die Maschine konnte erst mit Verspätung nach London fliegen. Der Leibwächter hatte kurz vor dem Start der British-Airways-Maschine am Montag in New York nicht nur seine Waffe, sondern auch noch seinen und Camerons Reisepass liegenlassen. Der Personenschützer sei vorläufig suspendiert worden.