1. Nachrichten
  2. Panorama

Fast sechs Millionen Senioren leben in Deutschland alleine in ihrer Wohnung

Jeder dritte Single ist über 65 : Millionen Senioren allein zu Haus

Die Ausgangsbeschränkungen wegen des Coronavirus treffen in Deutschland fast sechs Millionen alleinlebende Senioren. Im Jahr 2018 lebten insgesamt 16,9 Millionen Menschen alleine in ihrer Wohnung, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte – etwa jeder dritte Single war über 65 Jahre alt.

Bei einem Anteil von 35 Prozent waren das vor zwei Jahren 5,8 Millionen. Jüngere Zahlen sind nicht verfügbar. Der Anteil der Senioren an der Gesamtbevölkerung ist in Deutschland höher als in der EU. In deren Durchschnitt stellten Menschen über 65 Jahre 19,7 Prozent, in Deutschland 21 Prozent der Bevölkerung.