Fall Flick: 100000 Euro Belohnung

Fall Flick: 100000 Euro Belohnung

Klagenfurt. Im Fall der gestohlenen Leiche des deutschen Milliardärs Friedrich Karl Flick aus seinem Grab in Österreich hat die Familie 100000 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung der Täter führen. Das Landeskriminalamt in Kärnten bestätigte die Aussetzung der Prämie. "Wir hoffen jetzt in jedem Fall auf neue Hinweise", sagte ein Polizeisprecher

Klagenfurt. Im Fall der gestohlenen Leiche des deutschen Milliardärs Friedrich Karl Flick aus seinem Grab in Österreich hat die Familie 100000 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung der Täter führen. Das Landeskriminalamt in Kärnten bestätigte die Aussetzung der Prämie. "Wir hoffen jetzt in jedem Fall auf neue Hinweise", sagte ein Polizeisprecher. Demnach handelt es sich um die "höchste Belohnung", die in Kärnten je ausgesetzt wurde. afp