1. Nachrichten
  2. Panorama

Das Jokobusjahr übertroffen: Erstmals über 300 000 Pilger auf dem Jakobsweg

Das Jokobusjahr übertroffen : Erstmals über 300 000 Pilger auf dem Jakobsweg

2017 haben erstmals 301 036 Jakobspilger das spanische Santiago de Compostela erreicht. Das berichtete am Wochenende das Schweizer Portal pilgern.ch unter Berufung auf das Pilgerbüro in Santiago. Damit wurden die bisherigen Rekordankünfte von 2016 (278 041) und aus dem Jakobusjahr 2010 (272 417) deutlich übertroffen.

93 Prozent pilgerten 2017 dabei zu Fuß, rund sieben Prozent per Rad. Mehr als jeder zweite Pilger war zwischen 30 und 60 Jahre alt (55 Prozent).