1. Nachrichten
  2. Panorama

Erste Frau bekommt ein Baby mit fremder Gebärmutter

Erste Frau bekommt ein Baby mit fremder Gebärmutter

Schwedischen Medizinern ist nach eigenen Angaben eine Sensation geglückt: Zum ersten Mal weltweit habe eine Frau mit einer gespendeten Gebärmutter ein gesundes Baby zur Welt gebracht. Schon im September sei der Junge per Kaiserschnitt geboren worden, teilte die Universität Göteborg mit.

Mutter und Kind gehe es gut. Wie das Fachmagazin "The Lancet" berichtet, war die 36-jährige Frau wegen einer genetischen Krankheit ohne Gebärmutter geboren worden. Ihre Eierstöcke aber waren intakt. Eine 61-jährige Freundin der Familie, die bereits vor Jahren die Wechseljahre durchlaufen hatte, spendete ihr im vergangenen Jahr ihre Gebärmutter. Im Frühjahr wurde die junge Frau schwanger.