Erfolg bei Test von Ebola-Impfung – Berlin stellt Spezialflugzeug bereit

Erfolg bei Test von Ebola-Impfung – Berlin stellt Spezialflugzeug bereit

US-Forscher sind der Entwicklung eines Impfstoffs gegen Ebola einen Schritt näher gekommen. In der ersten Testphase hätten die 20 Probanden Antikörper entwickelt und ihre Immunsysteme hätten positiv reagiert, teilten die Nationalen Gesundheitsinstitute der USA gestern mit.

Es könnte allerdings noch mehrere Monate dauern, bis der Impfstoff großflächig eingesetzt werden kann.

Die Bundesregierung hat derweil das von ihr in Auftrag gegebene Spezial-Flugzeug für den Transport von Ebola-Patienten erhalten. Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD ) nahm den von der Lufthansa mit einem Isolierbereich ausgerüsteten Airbus A340-300 in Berlin-Tegel offiziell in Empfang. Die Regierung hatte den Flieger angefordert, um für den Transport von Infizierten gerüstet zu sein.

Mehr von Saarbrücker Zeitung