„Einhorn-Welpe“ sorgt in den USA für Aufsehen

Extra-Körperteil : „Einhorn-Welpe“ sorgt in den USA für Aufsehen

Ein Hund in einem Tierheim in den USA sorgt als „Einhorn-Welpe“ für Aufsehen. Der knapp zehn Wochen alte Narwhal hat am Vorderkopf einen Fortsatz, der wie ein Schwanz, für einige aber auch wie ein Horn aussieht.

Er war am Wochenende gerettet und an das Tierheim Mac‘s Mission in Jackson (Missouri) übergeben worden, das auf die Pflege von besonders pflegebedürftigen Tieren spezialisiert ist. Rochelle Steffen, Gründerin von Mac‘s Mission, sagte, er bemerke den zusätzlichen Schwanz nicht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung