Einbrecher stehlen Juwelen im Millionen-Wert

Einbrecher stehlen Juwelen im Millionen-Wert

Bamberg. Einbrecher haben bei einem Juwelier in Bamberg millionenschwere Beute gemacht. Sie stahlen in der Nacht zum Sonntag Gold-, Silber- und Perlenschmuck im Wert von mehr als einer Million Euro. Den Einbruch bemerkte der Geschäftsinhaber erst am Sonntagmittag. Wie der Juwelier gestern sagte, war die Alarmanlage in seinem Laden kaputt

Bamberg. Einbrecher haben bei einem Juwelier in Bamberg millionenschwere Beute gemacht. Sie stahlen in der Nacht zum Sonntag Gold-, Silber- und Perlenschmuck im Wert von mehr als einer Million Euro. Den Einbruch bemerkte der Geschäftsinhaber erst am Sonntagmittag. Wie der Juwelier gestern sagte, war die Alarmanlage in seinem Laden kaputt. Die Täter stiegen über ein Nebengebäude in den Laden ein. Sie stahlen 3000 Ketten und Ringe, wie ein Sprecher der Polizei in Bayreuth sagte. Die Ermittler gehen davon aus, dass mindestens zwei Einbrecher am Werk waren. "Sie sind sehr professionell vorgegangen", sagte ein Sprecher. Konkrete Spuren zu den Tätern fehlten zunächst.Der Bundesverband der Juweliere, Schmuck- und Uhrenfachgeschäfte (BVJ) teilte mit, dass Schmuckhändler in den vergangenen Monaten vermehrt über Einbrüche oder Einbruchversuche klagten. Grund seien steigende Preise für Edelmetall und Edelsteine.dpa