1. Nachrichten
  2. Panorama

Ein psychisch kranker Mann hat in Hamburg drei Menschen angegriffen

Angriff auf Mitarbeiter : Psychisch Kranker attackiert Beamte mit Flüssigkeit

Ein mutmaßlich psychisch kranker Mann hat in Hamburg zwei Beamte und einen Betreuer mit einer brennbaren Flüssigkeit attackiert und einen der Angegriffenen getötet. Nach einem gerichtlichen Beschluss sollte der 28-Jährige gestern von zwei Mitarbeitern des Zuführdienstes in eine Psychiatrie gebracht werden.

Als die beiden Beamten mit einem Betreuer die Wohnung betraten, übergoss er alle drei mit einer brennbaren Flüssigkeit. Ein weiterer Mitarbeiter sowie der mutmaßliche Täter wurden schwer verletzt, der Betreuer leicht.