Ein Eichhörnchen musste in Dortmund von der Feuerwehr gerettet werden.

Rettung : Eichhörnchen steckt in Dortmunder Gullydeckel fest

Die Dortmunder Feuerwehr musste am Donnerstag ein Eichhörnchen, das in einem Gullydeckel stecken geblieben ist, befreien. Samt Gullydeckel wurde das Eichhörnchen in eine Tierarztpraxis transportiert, wo es in Narkose versetzt und dann vorsichtig aus dem Loch gezogen wurde.

Das Tier habe die Notlage leicht verletzt überstanden und werde nun gesund gepflegt, sagte eine Assistentin der Tierarztpraxis am Freitag.

Mehr von Saarbrücker Zeitung