1. Nachrichten
  2. Panorama

Ehrliche Finderin: Frau bringt in München Geldbeutel mit 3700 Euro zurück

München : Frau bringt Geldbeutel mit 3700 Euro zurück

Eine 19-jährige Österreicherin hat in einem offenen Schließfach am Münchner Hauptbahnhof eine Geldbörse mit mehr als 3700 Euro Bargeld gefunden und sie der Polizei übergeben. Da auch Verzehrgutscheine und ein Abrechnungsbeleg drin waren, konnte der Besitzer laut Polizeibericht schnell gefunden werden: ein 37-jähriger Wiesn-Kellner, der sich riesig freute.