1. Nachrichten
  2. Panorama

Dschungelcamp: IBES-Zuschauer wegen „Die Stunde danach“ empört

Dschungelcamp 2022 : Trotz überraschender Entscheidung im Halbfinale: IBES-Fans wegen „Die Stunde danach“ empört

Die Reihen lichten sich langsam im Dschungelcamp. Im Halbfinale müssen gleich zwei Kandidaten gehen. Obwohl die Entscheidung überrascht, empören sich die IBES-Fans über etwas ganz anderes.

+++Update 4. Februar++++

Personenschützer Peter und überraschenderweise auch Harald Glööckler, der als einer der Favoriten auf die Dschungelkrone gehandelt wurde, schaffen es nicht ins Finale. Der Modedesigner sieht zwar enttäuscht aus, ist aber froh, nach Hause gehen zu dürfen. Er sei gesundheitlich sehr angeschlagen. Warum er es nicht ins Finale geschafft hat, erklärt er sich damit, dass er nicht zur Dschungelprüfung angetreten ist. Etwas Positives kann er seinem Aus jedoch abgewinnen: „Endlich kann ich wieder Glitzer tragen!“

Trotz dieser überraschenden Wendung scheint die IBES-Fans jedoch etwas ganz anderes zu beschäftigen: Die Vorstellung der Gäste für die Sendung „Die Stunde danach“. Im Anschluss an die Ausstrahlung der Liveshow präsentieren Angela Finger-Erben und Olivia Jones gemeinsam täglich live die Dschungelshow aus Köln. Im Dschungeltalk sprechen die Moderatorinnen mit ihren Gästen über das Dschungelabenteuer, begrüßen Dschungelexperten, ehemalige Kandidaten, Angehörige und prominente Fans. Am Freitag ist neben Oliver Pocher und David Friedrich auch Ex-Dschungelcamp-Kandidatin Micaela Schäfer zu Gast.

Micaela Schäfer zeigt ihre Brüste im Live-TV

Als sie vorgestellt wird, zieht sie plötzlich ihr Kleid herunter und zeigt einem Millionenpublikum ihre Brüste. Obwohl die Aktion des Erotikmodels, die dafür bekannt ist, sich gerne überall auszuziehen, nicht überraschen dürfte, sind IBES-Fans geschockt. So schreibt ein Twitter-Nutzer: „Hat Michaela Schäfer gerade im Fernsehen random ihre Brüste gezeigt??? Ich kann das alles nicht mehr“. Eine andere Nutzerin moniert: HAB ICH GERADE SCHON WIEDER MICAELAS BOOBS GESEHEN?!?! Jaysus Christ, ich sehe ihre Brüste öfter als meine eigenen!“

++Update 3. Februar +++

Kurz nach der verweigerten Prüfung war für Anouschka Renzi auch im Dschungelcamp Schluss. In der Stichwahl hatte sie gegen den Witze-Garant Peter Althoff verloren. Ihre Enttäuschung konnte sie kaum verbergen. „Ich will heute nicht mehr hier schlafen – mir geht es nämlich“, sagte die Schauspielerin zu den beiden Unheilsbringern Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. Normalerweise bleiben die ausgeschiedenen Camper noch eine Nacht im Camp, ehe sie den Nachhauseweg antreten.

+++Update 3. Februar+++

Es war eines der größten Rätsel bisher im Dschungelcamp. In der Ausgabe vom Dienstag hatten Sonja Zietlow und Daniel Hartwich nicht selbst durch die Dschungelprüfung geführt, sondern Dr. Bob übernahm. Es war eine Premiere in vielen Jahren Dschungelcamp. Daniel Hartwich und Sonja Zietlow machten das während der Show immer wieder zum Thema, aber klärten nicht über den Grund auf. Nun äußerte sich RTL. Offenbar sollte Dr. Bob Moderationserfahrung sammeln.

"Es ist die gleiche Dschungelprüfung, die Linda und Harald machen sollten, die aber wegen des zu starken Windes nicht stattfinden konnte", sagte ein Sender-Sprecher gegenüber dem Portal t-online. "Dabei hat Dr. Bob bereits am Ende Sonja Zietlow und Daniel Hartwich abgelöst. Nun bekam er die Chance, komplett durch diese Dschungelprüfung zu führen."

+++Update 2. Februar+++

Nach dem Bachelor-Aus ging es für Linda Nobart ins Dschungelcamp. Sie wollte nur eins: Die nächste Dschungelkönigin werden. Doch daraus wurde nichts. An Tag 12 wählten sie die Zuschauer raus. Die Ex-Bachelor-Kandidatin fiel im Camp vor allem durch ihre streitlustigen und manchmal auch boshaften Äußerungen auf. Peter Althof musste sich von ihr unter anderem sagen lassen: „Du bist auch nicht die hellste Kerze auf der Torte.“

Vor allem zwischen Linda und Anouschka Renzi krachte es fast täglich. Ob eine beschädigte Pfanne oder ein toter Wurm, die Eskalation war vorprogrammiert.

Nach dem Aus von Linda Nobat äußert sich jetzt Ex-Dschungelkönigin Jenny Frankhauser gegenüber der Bild-Zeitung: „Ich hab ehrlich gesagt gedacht, dass sie sehr sympathisch ist, aber ich bin ein bisschen geschockt. Ich finde sie provokant, ich würde ihr aus dem Weg gehen.“

+++ Update 31. Januar +++

Nachdem an Tag 9 Jasmin Herren noch aus dem Camp geflogen war, musste an Tag 10 keiner der Teilnehmer das Camp verlassen. Der Grund? Da Lucas Cordalis wegen einer Corona-Infektion nicht am Dschungelcamp teilnehmen konnte, ging die diesjährige Ausgabe mit einem Kandidaten weniger an den Start. Die Entscheidung wäre wohl an Tag 10 zwischen Linda Nobat und Anouschka Renzi gefallen.

+++ Update 30. Januar +++

Als Erste musste Tara Tabitha das Camp verlassen. Sie war völlig überrascht von der Entscheidung der Zuschauer. An Tag 9 wählt das Publikum erneut. Dieses Mal geht Jasmin Herren.

+++ Update 29. Januar +++

 Sie selbst hatte damit wohl am wenigsten gerechnet. Tara Tabitha ist der erste Star, der das Dschungelcamp 2022 verlassen muss. "Ich bin schon traurig. Ich verstehe es halt nicht. Ich überlege auch schon die ganze Zeit, was ich gemacht habe, was nicht gut war“, sagt sie. Und natürlich spricht sie auch über Filip Pavlovic. „Am meisten vermisse ich natürlich ihn." Mit dem „Bachelorette“-Kandidaten hat sie in nur wenigen Tagen einen Flirt angefangen „Ich mochte ihn wirklich“, sagt sie. „Gefühle kann man sich halt nicht aussuchen. Mir war es wichtiger, ihn kennenzulernen, als eine Show abzuziehen.“

+++ Update 28. Januar +++

Würmer essen, durch Kakerlaken warten oder durch den Schlamm kriechen – die Dschungelprüfungen sind das zentrale Element des Dschungelcamps. Nur wer sich hier beweist, hat eine Chance auf den Titel Dschungelkönig oder Dschungelkönigin. Doch Kandidatin Tina Ruland ist für viele Prüfungen nicht einmal wählbar. Jetzt hat der Sender RTL dem Nachrichtenportal t-online eine Erklärung abgegeben: "Bei Tina Ruland handelt es sich um medizinische Gründe, die wir nicht kommentieren." In der Prüfung „Schlangengrube“, die heute Abend gezeigt wird, ist die 55-Jährige allerdings dabei. 

+++ Update 27. Januar +++

Erst kuscheln, dann kabbeln, dann die Aussprache und schließlich doch wieder Krach – und all das in nur sieben Tagen. Die Beziehung von Tara Tabitha und Filip Pavlovic verläuft im Schnelldurchlauf. Es ist kompliziert. Sehr kompliziert. Filip bringt es auf den Punkt: "Wir reden einfach aneinander vorbei…" Aber eine gemeinsame Schatzsuche bringt sie wieder näher zueinander. Und an einen ganz neuen Punkt.

+++ Update 26. Januar +++

Hat Tara Tabitha den Mund beim Abendessen etwa zu voll genommen? Es gab ein Zehn-Sterne-Menü. Karotten. Fleisch. Und Grünkohl. Und davon war wohl ein bisschen was hängengeblieben zwischen den Zähnen. Deshalb bat sie am Abend Teamleiter Peter, mit ihr Richtung Toilette zu gehen, weil sie sich ihre Zähne mit Zahnseide reinigen wollte. Und dann passierte es. Sie verlor beim Reinigen erst einen Zahn. Und dann die Nerven. „Mir ist gerade mein Zahn rausgefallen. Ich sterbe", rief sie entsetzt. Tatsächlich musste sie einen Tag warten bis ein Zahnarzt ins Camp kommen konnte, um den Zahnersatz zu reparieren.

+++ Update 25. Januar +++

Es sollte hoch hinaus gehen für Harald Glööckler und Linda Nobat bei der Dschungelprüfung „Stars am Abgrund“: Die beiden mussten von einer Klippe in ein Netz springen und sich möglichst lange darin halten. Es gab nur ein Problem bei der Prüfung. Der Wind war zu stark. Immer wieder wurde die Windgeschwindigkeit gemessen. Immer wieder war der Wind zu stark. Harald Glööckler und Linda Nobat mussten weiter warten. Erst nach mehr als einer Stunde der Beschluss: Die Prüfung wäre zu gefährlich, das Spiel konnte nicht durchgeführt werden. Die Dschungelprüfung fiel dieses Mal einfach aus!

+++ Update 24. Januar +++

Das gab es noch nie beim Dschungel. Eine Kandidatin musste das Camp frühzeitig verlassen – wegen einer üblen rassistischen Äußerung. „Geh doch in den Busch wieder, wo du herkommst“, warf Janina Youssefian Linda an den Kopf. Linda Nobat ist tief verletzt, alle anderen Kandidaten schockiert. Das Camp greift durch: „Wir müssen euch mitteilen, dass so Äußerungen wie die von Janina nicht toleriert werden können“, heißt es am Folgetag. Janina muss das Camp verlassen.

+++ Update 23. Januar +++

Der mit Corona infizierte Lucas Cordalis wird dieses Jahr nicht mehr ins Dschungelcamp einziehen. Das verkündeten Sonja Zietlow und Daniel Hartwich direkt zu Beginn der Sendung am Sonntagabend. Das Risiko sei einfach zu hoch, sagte Sonja Zietlow. Dieses Jahr wird das nichts mehr für den Schlagersänger. Cordalis war vor Einzug ins Camp in Südafrika positiv auf Corona getestet worden.

+++Update 22. Januar+++

Mit der ersten Folge ist am Freitag, 21. Januar, die neue Staffel „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ gestartet. Nach einem Jahr Pause. Um 21.30 Uhr deutscher Zeit begrüßten Sonja Zietlow und Daniel Hartwich die Zuschauer. Doch es dauerte nicht lang, bis RTL seine Zuschauer zum ersten Mal verärgerte. Die Moderatoren erklärten kurz, dass Zuschauer in der ersten Woche für denjenigen anrufen sollen, den sie in die Dschungelprüfung schicken wollen. Und tatsächlich schaltete RTL dann nach nicht einmal 20 Minuten in die Werbung. Diese dauerte schließlich gleich mal rund zehn Minuten.

+++Update 21. Januar+++

Heute startet die neue Staffel von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ auf RTL. Wegen der Corona-Infektion von Lucas Cordalis ziehen nur elf statt zwölf Kandidaten ins Dschungelcamp. Wie die Bild-Zeitung berichtet, haben die Camper einige neue Verbote und Regeln zu beachten. Einige Bespiele: 

1. Die Teilnehmer bekommen im Camp Seife, Anti-Mücken-Mittel, Klopapier, Handtücher, Sonnenmilch, Zahnpasta und Zahnbürste gestellt. Darüber hinaus dürfen die Stars zwei Luxusartikel mit ins Dschungelcamp nehmen.

2. Die Kandidaten dürfen zwar rauchen, jedoch müssen Asche und die Reste im Lagerfeuer entsorgt werden. Der Grund: Waldbrandgefahr.

3. Um weitere Corona-Infektionen zu vermeiden, werden alle Teilnehmer und Mitarbeiter alle 48 Stunden mittels PCR-Test getestet.

4. Dr. Bob darf die Dschungelprüfungen nur mit einigen Metern Sicherheitsabstand erklären und darf sich den Teilnehmer nur in absoluten Notfällen nähern. Eine tröstende Umarmung nach der Dschungelprüfung? Fehlanzeige.

5. Die Kandidaten dürfen nicht alleine aufs Klo gehen und müssen auch nachts jemanden wecken, der sie begleitet.

6. Die IBES-Teilnehmer dürfen keine Pflanzen abreißen, essen oder zerstören. Dieses Verbot dient nicht nur dem Naturschutz, sondern auch, um möglichen Allergien vorzubeugen.

7. Die Camper dürfen außerdem keine Tiere, außer bei den Dschungelprüfungen, töten. Wenn die Kandidaten auf ein wildes Tier treffen, müssen sie schreien und auf schnelle Hilfe hoffen.

8. Wer tagsüber schläft, bekommt Ärger. Bei Regelverstoß drohen Strafen wie Zigaretten-Entzug für Raucher.

+++Update 20. Januar+++

Zum ersten Mal in der Geschichte von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ ziehen elf statt zwölf Promis ins Dschungelcamp. Der Grund: Lucas Cordalis hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Viele Fans des Sängers und der Katzenberger-Familie mutmaßen nun Instagram, dass sich der 54-Jährige vor seiner Abreise bei seiner Schwiegermutter Iris Klein angesteckt haben könnte. Die hat aufgrund ihrer Corona-Infektion die Teilnahme an der RTLZWEI-Show „Kampf der Realitystars“ absagen müssen.

Peter Klein räumt auf Instagram mit den Mutmaßungen auf: „Lucas hat es erwischt. Wie das passieren konnte, wissen wir leider auch nicht. Auch wie lange die Infektion schon zurückliegt, wissen wir nicht“, erklärte Peter Klein jetzt in seiner Story. Peter Klein weiter: „Was aber definitiv nicht sein kann, wie viele vermuten, dass sich Lucas bei meiner Frau angesteckt hat. Das kann nicht sein, weil Lucas meine Frau zum letzten Mal im vergangenen Jahr gesehen hat.“

Doch diese Erklärung scheint bei den Fans auf taube Ohren zu stoßen. Jetzt ist Peter Klein auf Instagram der Kragen geplatzt: „Was ist denn mit einigen von euch da draußen los? Habt ihr Langeweile oder ein Problem mit euch selbst? Wie kommt ihr dazu, hier Behauptungen aufzustellen, die nicht zutreffen können? Informiert euch doch bitte, bevor ihr irgendwelche Behauptungen ins Netz stellt. Seid ihr alle Mediziner oder Virologen? Ich finde, dass es eine absolute Frechheit ist, mir oder meiner Frau vorzuwerfen, dass wir für die Infektion für Lucas verantwortlich sind. Sagt mal, geht's noch?!“

+++ 19. Januar 2022 +++

Zum Start der 15. Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" werden erst einmal nur elf Stars in das Dschungelcamp einziehen. Lucas Cordalis wird zunächst nicht unter ihnen sein. Bei dem Sänger wurde laut RTL bei einem PCR-Test nach der Einreise in Südafrika das Coronavirus nachgewiesen. Lucas Cordalis gehe es gut, er habe keinerlei Symptome. Er befinde sich seit dem Testergebnis in Selbstisolation und werde engmaschig medizinisch betreut. Ob der 54-Jährige zu einem späteren Zeitpunkt noch ins Camp einziehen wird, steht laut RTL noch nicht fest.

Auch im Produktionsteam vor Ort in Südafrika hat es laut RTL positive Testergebnisse gegeben. Die positiven Coronafälle im Team stünden aber in keinem Zusammenhang mit der Infizierung von Lucas Cordalis.