RTL äußert sich Dschungelcamp: Moderator Daniel Hartwich hört auf – wer nun Nachfolger werden soll

Update · Daniel Hartwich soll sich dazu entschlossen haben, nach nunmehr neun Jahren beim Dschungelcamp als Moderator aufzuhören.

Dschungelcamp: Daniel Hartwich hört auf – wer neuer Moderator werden soll
Foto: RTL / Stefan Menne

Laut der "Bild" hört Daniel Hartwich aus persönlichen Gründen als Moderator des Dschungelcamps auf. Der 43-Jährige hatte in der diesjährigen Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" immer wieder Andeutungen fallen lassen: „Sonja, wenn du jetzt gehst, dann kannst du das hier in Zukunft ohne mich machen“, rief er der Moderatorin beispielsweise nach. Besonders diese Aussage ließ Dschungelcamp-Fans aufhorchen: Am zwölften Tag im Camp erklärte Hartwich, bei der Exit-Verkündung angetrunken zu sein. „Ich glaube, mehr kann ich nicht erreichen in dieser Show. Ich höre auf“, sagte er.

Nach Dschungelcamp-Aus von Daniel Hartwich: Chris Tall könnte Nachfolger werden 

 Die Bild-Zeitung berichtet außerdem, dass auch schon ein Nachfolger für Hartwich feststehen soll. So soll Comedian Chris Tall als Favorit gehandelt werden.

Neun Jahre lang moderierten Hartwich und Sonja Zietlow gemeinsam die RTL-Show. Der 43-Jährige übernahm den Posten des damals plötzlich verstorbenen Dirk Bach (†51). Er avancierte neben Kollegin Sonja Zietlow schnell zum Publikumsliebling.

IBES-Fans bedauern das Ausscheiden des Kult-Moderators

Auf Twitter löst die Nachricht über das Aus des Kult-Moderators Entsetzen aus. So schreibt ein Twitter-Nutzer: „Bitte, bitte nicht Chris Tall ... der ist so unglaublich unlustig.“ Ein anderer meint: „Den Tall ertrage ich keine Sekunde, tja schade kann ich IBES nimmer gucken außer Dr. Bob moderiert allein die Prüfungen“. Manche nehmen nac dieser Neuigkeit schon innerlich Abschied vom RTL-Format: „Der Dschungel hatte eh schon in den letzten Jahren Zuschauer eingebüßt, und mit Möchtegernkomiker Chris Tall kann IBES direkt in die Tonne.“

RTL bestätigt Aus von Daniel Hartwich 

Wenige Stunden später bestätigt auch RTL das Ende von Daniel Hartwich als Dschungelcamp-Moderator per Pressemitteilung. In der kommt auch der Kult-Moderator zu Wort: „Die 15. Staffel von 'Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!' wird meine letzte sein. Der Grund dafür ist meine Familie, die mich wegen der Schulpflicht künftig nicht mehr begleiten kann. Ich möchte mich von Herzen bei all den großartigen Kolleginnen und Kollegen bedanken, die diese Show alljährlich zu dem außergewöhnlichen Spektakel machen, die sie ist. Es war mir eine Freude und Ehre mit solch talentierten Fernsehmachern zu arbeiten. Dieser Dank geht auch ausdrücklich an die australische und die südafrikanische Crew. Ich freue mich darauf, die Show kommendes Jahr als Zuschauer zu Hause zu genießen!“

Dschungelcamp-Moderatorin Sonja Zietlow bedauert es, künftig auf Daniel Hartwich verzichten zu müssen: „Zuallerletzt möchte ich Daniel alles, alles Liebe und Gute wünschen. Ich kann seine Entscheidung absolut nachvollziehen, auch wenn ich es persönlich natürlich schade finde. In den letzten neun Jahren haben wir miteinander viel er- und durchlebt. Wir haben viel gelacht und einmalige Momente erlebt und erschaffen. Das wird immer Teil meines Lebens bleiben."

Am Sonntag, 20. Februar 2021, 20:15, wird Daniel Hartwich, gemeinsam mit Sonja Zietlow, 'Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Das Nachspiel" präsentieren. Zu der Frage nach seiner Nachfolge äußert sich der Sender nicht explizit. „Wer Daniel Hartwichs Nachfolge bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" antreten wird, geben wir rechtzeitig bekannt“, heißt es.