1. Nachrichten
  2. Panorama

Gagen im Dschungelcamp 2023: Diese Kandidatin hat ganz groß abkassiert​

IBES : Gagen im Dschungelcamp 2023: Diese Kandidatin hat ganz groß abkassiert

Das Dschungelcamp geht in seine 16 Staffel. Jedes Jahr wollen die RTL-Zuschauer wissen: Wie viel verdienen die Kandidaten? Die „Bild“ hat die komplette Gagen-Liste enthüllt.

Nach wochenlangen Spekulationen war die Katze knapp einen Monat vor Staffelstart aus dem Sack, als die „Bild“ alle Dschungelcamp-Kandidaten enthüllt hat. Bereits am nächsten Tag bestätigte der Sender die zwölf Promis. Wer dachte, dass damit die Zeit des Spekulierens vorbei war, täuscht sich. Kaum waren alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ (IBES) bekannt, stellten sich viele die Frage: Welche Gagen erhalten die Promis dafür, dass sie sich beim Kakerlakenfressen öffentlich zur Schau stellen?

Gagen für das Dschungelcamp 2023: So viel Geld bekommen die Kandidaten

Die „Bild“-Zeitung will die komplette Gagen-Liste erhalten haben und enthüllt, welcher Kandidat wie viel Geld im Dschungelcamp bekommt. Absolute Top-Verdienerin ist demnach Claudia Effenberg. Die Ehefrau von Ex-Fußballer Stefan Effenberg soll unglaubliche 500 000 Euro bekommen. Allerdings sei darin auch die Gage für ein weiteres RTL-Projekt enthalten. Effenberg soll sich darüber hinaus verpflichtet haben, im Dschungelcamp über Wirbel in ihrer Ehe auszupacken sowie über psychische Probleme. IBES-Fans dürfen sich also über einige Enthüllungen am Lagerfeuer freuen.

Über der magischen Schwelle von 100 000 Euro sollen nur zwei weitere Kandidaten bekommen. Sänger Lucas Cordalis (150 000 Euro) und Schauspieler Martin Semmelrogge mit 100 000 Euro. Andere Promis hingegen bekommen laut „Bild“ nur einen Bruchteil dieser Summen. Hier die komplette Liste:

Dschungelcamp 2023: Diese Stars sind noch dabei

Ex-Kandidat schätzte die IBES-Gagen teils deutlich anders ein

Einer, der sich bereits zuvor mit einer Schätzung aus dem Fenster gelehnt hatte, ist Ex-Kandidat Julian F. M. Stoeckel. Der 35-jährige deutsche Entertainer und TV-Darsteller war 2014 in der achten IBES-Staffel dabei. Wer verdient wie viel Geld, wer bekommt am meisten und wer muss sich mit weniger zufriedengeben? Gegenüber der Münchner „Abendzeitung“ schätzte Stoeckel die Gagen der Promis im Dschungelcamp 2023 folgendermaßen ein.

Zu den „Geringverdienern“ im Dschungelcamp gehören nach Einschätzung von Stoeckel die prolligen Promis, deren Bekanntheit auf die Teilnahme an Trash-Formaten wie „Temptation Island“ oder „Love Island“ zurückzuführen ist. Laut seiner Einschätzung würden Cecilia Asoro, Cosimo Citolo und Gigi Birofio zur Gruppe mit einer Gage Start-Gage von 20 000 bis 40 000 Euro gehören.

IBES: Claudia Effenberg mit Mega-Gage?

Zu den absoluten Top-Verdienern schätzte auch Stoeckel Model Claudia Effenberg, Sänger Lucas Cordalis und Schauspieler Martin Semmelrogge. „Ich schätze deren Gagen zwischen 80 000 und 150 000 Euro ein“, sagte der Entertainer der Münchner „Abendzeitung". Dass Effenberg zu den Top-Verdienerinnen im Dschungelcamp gehören soll, mutmaßte anschließend ja auch die „Bild“ – auch wenn ihr Gehalt noch deutlich höher sein soll.

Während Stoeckel die Radiomoderatorin Verena Kerth im Gagen-Mittelfeld vermutete, ist hier eine deutliche Diskrepanz zu den „Bild-Zahlen“ vorhanden. Laut Bericht wollte die Kahn-Ex unbedingt in das Dschungelcamp. Daher erhalte sie im Vergleich zu den anderen Kandidaten nur ein geringes Antrittsgeld: 30 000 Euro sollen es sein. Ausgerechnet auf dem Hinflug nach Australien erfolgte der Gegen-Schock. Im Gespräch mit anderen Kandidaten soll sich herausgestellt haben, dass Kerth die niedrigste Dschungelcamp-Gage der Staffel erhalte.

Dessen ungeachtet, an die Mega-Gagen im britischen Dschungelcamp kommen diese Honorare nicht heran. Mit Royal Mike Tindal, Ex-Minister Matt Hancock und Weltstar Boy George gab es ein „hochkarätig“ besetztes Kandidatenfeld. Letzterer soll Medienberichten zufolge, nur für die Teilnahme, knapp eine Million Euro kassiert haben.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Dschungelcamp 2023: Kandidaten nach Gage sortiert – wer verdient wie viel?