1. Nachrichten
  2. Panorama

Dschungelcamp 2022 - heute: Start, Sendetermine, Kandidaten – Das große Wiedersehen

IBES-Finale am 5. Februar : Dschungelcamp 2022: Kandidaten, Kontroversen, Sendetermine – alle Infos zur IBES-Show auf RTL

Morgen startet die 15. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“. Welche Kandidaten ins Dschungelcamp ziehen und wann die Folgen in TV und Stream laufen – alle Infos zur neuen IBES-Staffel auf RTL.

Im Jahr 2021 konnte wegen der Corona-Pandemie keine reguläre Dschungelcamp-Staffel stattfinden. Stattdessen wurde die „IBES-Dschungelshow“ in Hürth bei Köln abgedreht, in der sich am Ende ein Kandidat die Teilnahme an der 15. Staffel der Reality-Show sichern konnte.

Dschungelcamp 2022: Drehort ist in Südafrika

Die beliebte RTL-Show wird auch 2022 nicht wie gewohnt im australischen Dschungel gedreht, sondern in Südafrika. Genauer gesagt sollen die Dreharbeiten in der Nähe des Kruger-Nationalparks stattfinden. An diesem Ort wurden bereits mehrere Staffeln des australischen Pendants der Show namens "I'm a Celebrity … Get Me Out of Here!" aufgezeichnet. Die Kandidaten der Show werden sich dabei nicht im Dschungel aufhalten – das wäre viel zu gefährlich. Stattdessen wird ein speziell gebautes Set in der Savannenlandschaft nahe dem Blyde River aufgebaut, welches nicht weit von der Zivilisation entfernt ist. Ein weiterer Vorteil für die Dschungelcamp-Macher ist die geringe Zeitverschiebung zu Deutschland. Sie beträgt gerade mal eine Stunde.

Der Januar ist zwar der heißeste Monat des Jahres, doch das Klima in Südafrika ist generell eher mild. Die Temperaturen im Zeitraum der Dreharbeiten liegt im Bereich des Camps zwischen 25 und 30 Grad.

Obwohl im Kruger Nationalpark gefährliche Tiere wie Büffel, Elefanten, Flusspferde, Hyänen, Löwen und Wildhunde und Zebras beheimatet sind, müssen sich die IBES-Kandidaten vor allem vor wesentlich kleineren Tieren in Acht nehmen.

Die Anopheles-Mücken können als Krankheitsträger beispielsweise Malaria auf den Menschen übertragen. Darüber hinaus sind mehrere giftige Spinnen in Südafrika beheimatet. Darunter sind die Schwarze Witwe, die Braune Witwe, die Mombasa-Vogelspinne und die sechsäugige Sandspinne.

Dschungelcamp 2022: Wer sind die Kandidaten?

1. Filip Pavlovic: Der 28-jährige Filip Pavlovic konnte sich in der IBES-Dschungelshow das goldene Ticket für die Teilnahme an der 15. Dschungelcamp-Staffel sichern. Pavlovic nahm bereits an diversen deutschen TV-Shows teil. Bei „Die Bachelorette“ 2018 wurde er Dritter, danach folgten Auftritte in Shows wie „Bachelor in Paradise“, „Sat.1-Promiboxen“ und „Like Me – I‘m Famous“. Pavlovic ist im Besitz der kroatischen und bosnischen Staatsangehörigkeit.

Dschungelcamp 2022 - heute: Start, Sendetermine, Kandidaten – Das große Wiedersehen
Foto: dpa/Jens Kalaene

2. Lucas Cordalis wäre einer der prominentesten Dschungelcamp-Kandidaten gewesen. Allerdings wurde bei ihm bei einem PCR-Test nach der Einreise in Südafrika das Coronavirus nachgewiesen. Deswegen kann er zunächst nicht ins Camp einziehen. Lucas Cordalis gehe es gut, er habe keinerlei Symptome, teilte RTL mit. Er befinde sich seit dem Testergebnis in Selbstisolation und werde engmaschig medizinisch betreut. Ob der 54-Jährige zu einem späteren Zeitpunkt noch ins Camp einziehen wird, steht laut RTL noch nicht fest. (Mehr dazu hier). Offenbar hätte es Cordalis zumindest finanziell jedoch schlimmer gehen können. Einen beträchtlichen Anteil seiner gut verhandelten Gage von 150 000 Euro bekommt er nämlich trotzdem. (Mehr dazu hier)

Dschungelcamp 2022 - heute: Start, Sendetermine, Kandidaten – Das große Wiedersehen
Foto: dpa/Fredrik Von Erichsen

Er will mit seiner Teilnahme eigentlich am Dschungelcamp in die Fußstapfen seines berühmten Vaters Costa Cordalis treten. Der mittlerweile verstorbene Schlagersänger wurde im Jahr 2004 zum ersten Dschungelkönig gekrönt. Der 54-jährige Sänger und Musikproduzent steht mit seiner Frau Daniela Katzenberger regelmäßig mit eigenen TV-Sendungen im Rampenlicht.

 Lucas Cordalis sieht seine Teilnahme als Herzensangelegenheit und möchte nun die Familienkrone verteidigen. Tipps kann er sich bei seiner Schwiegermutter und Schwägerin holen. Iris Klein zog 2013 in den Dschungel, seine Schwägerin Jenny Frankhauser wurde 2018 sogar zur Dschungelkönigin gewählt.

„Die Natur ist das eine, aber wie sich das alles im Camp entwickelt, ob man da Freunde findet oder Leute hat, die man gar nicht mag – das wird eine Mega-Herausforderung und da freue ich mich drauf“, sagte er im Vorfeld seiner Teilnahme, die nun aber plötzlich auf äußerst wackligen Füßen steht.

3. Harald Glööckler: Auch Stil-Ikone Harald Glööckler ist im Dschungelcamp 2022 mit von der Partie. Der extravagante Designer hat beautytechnisch bereits alle Register für den Dschungelcamp-Aufenthalt gezogen. In einem dreitägigen Schönheitsmarathon hat Harald Glööckler diverse Eingriffe an sich vornehmen lassen – primär im Gesicht – um neben der Dschungel-Konkurrenz nicht alt auszusehen.

Naturgemäß pompöös und mit Selbstsicherheit geht der 56-Jährige ins Rennen: „Wer mich nicht leiden mag, hat einfach keinen guten Geschmack“. Die Herausforderungen des Dschungels scheinen dem Paradiesvogel ebenfalls keine Angst zu machen: „Hungern kann ich gut – das muss man, wenn man so aussehen will wie ich“, scherzte er.

4. Schauspielerin Tina Ruland tauscht ihre Berliner Wohnung gegen ein Feldbett im Dschungel aus.

Wie RTL berichtet, muss die 55-Jährige dafür über ihren eigenen Schatten springen. „Ich bin nicht die Mutigste“, gibt die Schauspielerin im Interview zu. „Aber vielleicht wachse ich ja über mich hinaus.“ Eines steht für Ruland jetzt schon fest: Die „Campmutti“ möchte sie nicht werden: „Das überlasse ich Harald Glööckler.“ Die Schauspielerin wurde 1991 durch ihre Rolle als „Uschi“ im Film „Manta Manta“ bekannt. Seitdem spielte sie in rund 200 Produktionen mit.

5. Auch Schauspielkollegin Anouschka Renzi zieht in den TV-Dschungel ein, nach zuvor 13 Absagen. Sie ist vor allem Fernsehzuschauern durch Auftritte in bekannten Serien wie „Der Staatsanwalt“, „Ein Fall für Zwei“ oder „Ein starkes Team“ ein Begriff. Schlagzeilen machte im Jahr 2004 auch ihr öffentlicher Beauty-Krieg mit Kabarettistin Desiree Nick, die im selben Jahr Dschungelkönigin wurde. Bereits zwei Mal zog sich Renzi für das Männer-Magazin „Playboy“ aus. Zuletzt war Renzi in der Vox-Serie „6 Mütter“ zu sehen.

6. Eric Stehfest kennen Zuschauer noch als Star der RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Später war er durch seine Drogenbeichte in den Schlagzeilen, die er in einem Bestseller-Buch aufarbeitete: „Ich kann schon Brände legen, wenn ich möchte“, sagte er RTL. „Kommt immer darauf an, um was es geht und ob es in einem gewissen Rahmen bleibt. Ich finde, Diskussionen und sich streiten sind sowieso was Gutes. Wäre ja Quatsch, wenn wir uns alle nur Ja und Amen zu allem sagen.“

7.  Manuel Flickinger war Kandidat bei der schwulen Datingshow „Prince Charming“: „Ich glaube, ich werde im Camp die Person sein, zu der jeder kommen kann. Ich bin ein einfühlsamer Mensch, kann auch gut Leuten zuhören und auf Leute zugehen“, meinte er im RTL-Interview.

8. Jasmin Herren für Christin Okpara: Kandidatin Christin Okpara wurde im letzten Moment noch ausgetauscht. Der Grund dafür seien „Umstimmigkeiten zum Impfstatus“. Nach Spiegelinformationen wurde Okpara bei der Ausreise nach Südafrika mit einem offenbar gefälschten Impfpass erwischt. 

Christin Okpara fliegt wegen Umstimmigkeiten zum Impfstatus raus

Ihren Platz im Dschungelcamp wird Jasmin Herren, die Witwe des ehemaligen Dschungelcamp-Teilnehmers Willi Herren, einnehmen. „Die Nachricht, dass ich von Anfang an dabei bin, kam extrem spontan für mich. Ich habe das auch erst am Donnerstag erfahren und bin absolut aus dem Häuschen. Mich hat das richtig positiv umgehauen“, so Jasmin Herren gegenüber der Bild-Zeitung. Was sie davon hält, dass Okpara ihren Impfstatut gefälscht haben soll? „Ich kann dazu nur sagen: Selbst schuld. Ich wäre das Risiko nicht eingegangen. Aber jetzt bin ich ja da!“

9. Peter Althof ist mit 66 Jahren zwar der älteste Kandidat, aber als ehemilger Personenschützer immer noch fit wie ein Turnschuh. Als Bodyguard arbeitete er für berühmte Persönlichkeiten wie Michael Jackson, Claudia Schiffer und Michael Schumacher. TV-Erfahrung hat der ehemalige deutsche Kickboxmeister auch schon gesammelt. So kochte er 2014 bei „Das perfekte Promi Dinner“ und war auch schon in der Kultfilm-Reihe „Macho Man“ neben Box-Legende René Weller (68) auf der großen Leinwand zu sehen. Die Bodyguard-Legende beschreibt sich selbst als „lustigen Typ“ und „Gerechtigkeitsfanatiker“.

10. Linda Nobat kämpfte bei „Der Bachelor“ um das Herz des Rosenkavaliers Niko Griesert, jetzt wagt sich die TV-Zicke in den südafrikanischen Dschungel. Kurz vor dem Start überrascht sie noch mit einer besonderen Ankündigung. Die Jurastudentin hat sich für die Februar-Ausgabe des Playboy ausgezogen. Mit den Fotos will die Ex-Bachelor-Kandidatin ein Zeichen gegen Rassismus setzen und stellt klar, „dass Schönheit unabhängig ist von der Hautfarbe“. Ihre Bilder könnten eine Möglichkeit sein, Diversität sichtbarer zu machen.

11. Tara Tabitha ist in Österreich mit ihrer eigenen Reality-Show bekannter als ein bunter Hund. Aber auch in Deutschland kennt man sie – und zwar aus der Love-Reality „Ex on the Beach“. Die 28-Jährige ist sehr stolz auf ihr Aussehen und steht zu ihren Beauty-Eingriffen. Ob sie ihre Brüste im Dschungelcamp 2022 zeigen wird, weiß sie noch nicht. „Schauen wir mal. Vielleicht, wenn ein cuter Boy da ist und ich ihn beeindrucken will“, verrät sie im RTL-Interview.

12. Das Wäsche- und Fashionmodel Janina Youssefian ist vor allem als Affäre von Dieter Bohlen bekannt. Diese brachte ihr auch ihren Spitznamen „Teppichluder“ ein und verschaffte ihr Auftritte in Formaten wie wie „Promi Shopping Queen“ und „Adam sucht Eva“. Das Model hat sich außerdem zweimal im deutschen Playboy präsentiert. Dieses Teppichluder-Image möchte sie im Dschungelcamp 2022 loswerden: „Diese Überschrift 'Teppich-Luder- die hatte nur einmal ne Affäre aufm Teppich mit Dieter Bohlen'. Das ist alles Quatsch. Das stimmt nicht so. Und das möchte ich einmal in meinem Leben so erzählt haben“, sagt sie im RTL-Interview.

IBES 2022: Wer sind die Moderatoren?

Seit der ersten Staffel wird „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ von Sonja Zietlow moderiert. Seit 2013 gehört Daniel Hartwich zum Team dazu. Er hat den verstorbenen Moderator Dirk Bach ersetzt. 

Dschungelcamp auf RTL: Wer sind die bisherigen Gewinner?

  • Dschungelkönig Staffel 1: Costa Cordalis
  • Dschungelkönigin Staffel 2: Désirée Nick
  • Dschungelkönig Staffel 3: Ross Antony
  • Dschungelkönigin Staffel 4: Ingrid van Bergen
  • Dschungelkönig Staffel 5: Peer Kusmagk
  • Dschungelkönigin Staffel 6: Brigitte Nielsen
  • Dschungelkönig Staffel 7: Joey Heindle
  • Dschungelkönigin Staffel 8: Melanie Müller
  • Dschungelkönigin Staffel 9: Maren Gilzer
  • Dschungelkönig Staffel 10: Menderes Bagci
  • Dschungelkönig Staffel 11: Marc Terenzi
  • Dschungelkönigin Staffel 12: Jenny Frankhauser
  • Dschungelkönigin Staffel 13: Evelyn Burdecki
  • Dschungelkönig Staffel 14: Prince Damien

Dschungelcamp 2022: Startdatum und Sendetermine

Das „Dschungelcamp“ startet am Freitag, 21. Januar 2022, um 21:30 Uhr auf RTL. Staffel 15 besteht aus insgesamt 17 Folgen, inklusive der Wiedersehensfolge. Die ersten Termine hat RTL bereits bekannt gegeben.

  • Folge 1: Freitag, 21.01.2022 um 21:30 Uhr bis 23:45 Uhr
  • Folge 2: Samstag, 22.01.2022 um 22:30 Uhr bis 0:15 Uhr
  • Folge 3: Sonntag, 23.01.2022 um 22:15 Uhr bis 23:45 Uhr 
  • Folge 4: Montag, 24.01.2022 um 22:15 Uhr bis 23:10 Uhr (Teil 1) und 23:45 Uhr (Teil 2)
  • Folge 5: Dienstag, 25.01.2022 um 22:15 Uhr bis 23:10 Uhr (Teil 1) und 23:20 Uhr bis 23:45 Uhr (Teil 2)
  • Folge 6: Mittwoch, 26.01.2022 22:15 Uhr bis 23:10 Uhr (Teil 1) und 23:20 Uhr bis 23:45 Uhr (Teil 2)
  • Folge 7: Donnerstag, 27.01.2022 22:15 Uhr bis 23:10 Uhr (Teil 1) und 23:20 bis 23:34 Uhr (Teil 2)
  • Folge 8: Freitag, 28.01.2022 um 21:30 Uhr bis 23:45 Uhr 
  • Folge 9: Samstag, 29.01.2022 um 22:15 Uhr bis 0 Uhr 
  • Folge 10: Sonntag, 30.01.2022 um 22:15 Uhr bis 23:45 Uhr 
  • Folge 11: Montag, 31.01.2022 um 22:15 Uhr bis 23:10 (Teil 1) und um 23:20 Uhr bis 23:45 Uhr (Teil 2) 
  • Folge 12: Dienstag, 01.02.2022 um 22:15 Uhr bis 23:10 (Teil 1) und um 23:20 Uhr bis 23:45 Uhr (Teil 2) 
  • Folge 13: Mittwoch, 02.02.2022 um 22:15 Uhr bis 23:10 (Teil 1) und um 23:20 Uhr bis 23:45 Uhr (Teil 2) 
  • Folge 14: Donnerstag, 03.02.2022 um 22:15 Uhr bis 23:10 (Teil 1) und um 23:20 Uhr bis 23:45 Uhr (Teil 2) 
  • Folge 15: Freitag, 04.02.2022 um 21:30 Uhr bis 22:45 Uhr 
  • Folge 16: Samstag, 05.02.2022 (Finale) um 22:15 Uhr bis 0 Uhr 
  • Folge 17: Sonntag, 06.02.2022 (Wiedersehen) um 20:15 Uhr bis 22:15 Uhr 

 Die Wiederholungen des „Dschungelcamps 2022“ laufen meist nach „Die Stunde danach“. Die Sendezeiten der Wiederholungen im Überblick:

  • Folge 1: Samstag, 22.01.2022, um 01.25 Uhr
  • Folge 2: Sonntag, 23.01.2022, um 03.00 Uhr
  • Folge 3: Montag, 24.01.2022, um 02.50 Uhr
  • Folge 4: Dienstag, 25.01.2022, um 01.25 Uhr bis 2:45 Uhr und 26.01.2022 von 4:35 Uhr bis 6 Uhr
  • Folge 5: Mittwoch, 26.01.2022, um 01.25 Uhr
  • Folge 6: Donnerstag, 27.01.2022, um 01.25 Uhr bis 2:45 Uhr und 4:35 Uhr bis 6 Uhr
  • Folge 7: Freitag, 28.01.2022, um 01.25 Uhr bis 2:45 Uhr und 4:35 Uhr bis 6 Uhr
  • Folge 8: Samstag, 29.01.2022, um 1:25 Uhr bis 3:25 Uhr
  • Folge 9: Sonntag, 30.01.2022, um 2:45 Uhr bis 4:15 Uhr
  • Folge 10: Montag, 31.01.2022 um 3:45 Uhr bis 4:55 Uhr
  • Folge 11: Dienstag, 1.02.2022 um 1:25 Uhr bis 2:40 Uhr und 4:35 Uhr bis 6 Uhr
  • Folge 12: Mittwoch, 2.02.2022 um 1:25 Uhr bis 2:40 Uhr und 4:35 Uhr bis 6 Uhr
  • Folge 13: Donnerstag, 3.02.2022 um 1:25 Uhr bis 2:40 Uhr und 4:35 Uhr bis 6 Uhr
  • Folge 14: Freitag, 4.02.2022 um 1:25 Uhr bis 2:40 Uhr und 4:35 Uhr bis 6 Uhr
  • Folge 15: Samstag, 5.02.2022 um 0:30 Uhr bis 1:40 Uhr
  • Finale - Folge 16: Sonntag, 06.02.2022, 2:45 Uhr bis 4:15 Uhr 
  • Das große Wiedersehen - Folge 17: Montag, 07. Februar 2022, 4:25 Uhr bis 6 Uhr

Dschungelcamp 2022 im Stream anschauen

Dschungelcamp 2022 - heute: Start, Sendetermine, Kandidaten – Das große Wiedersehen
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Die Folgen von „Das Dschungelcamp“ 2022 werden auch als Stream zur Verfügung stehen. Staffel 15 kann entweder live zur Sendezeit gestreamt oder bei RTL plus, früher TVNow, als Wiederholung angeschaut werden. Dort finden Fans auch Folgen der vergangenen IBES-Staffeln bis zum Jahr 2015. Dafür braucht man jedoch einen Premium-Account.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Dschungelcamp 2022: Alle 11 IBES-Kandidaten im Überblick