Drei Tote bei Familiendrama im Nordosten Spaniens

Drei Tote bei Familiendrama im Nordosten Spaniens

Gerona. Bei einem Familiendrama im Nordosten Spaniens sind drei Niederländer ums Leben gekommen. Ein älteres Ehepaar nahm sich im Fluss Fluvià in der Gegend der Kleinstadt Banyoles das Leben. Die Leichen des Mannes und der Frau wurden nach Medienberichten von gestern nach einer Suchaktion von Tauchern der Polizei im Flusslauf in zwei Meter Tiefe entdeckt

Gerona. Bei einem Familiendrama im Nordosten Spaniens sind drei Niederländer ums Leben gekommen. Ein älteres Ehepaar nahm sich im Fluss Fluvià in der Gegend der Kleinstadt Banyoles das Leben. Die Leichen des Mannes und der Frau wurden nach Medienberichten von gestern nach einer Suchaktion von Tauchern der Polizei im Flusslauf in zwei Meter Tiefe entdeckt.Zuvor hatten die Beamten in einem Landhaus der Familie in der Ortschaft Serinyà den 33-jährigen Sohn des Ehepaars tot aufgefunden. In der Wohnung fanden die Polizisten auch Abschiedsbriefe der Eltern des Toten. Darin kündigte das Ehepaar an, sich im nahe gelegenen Fluss das Leben nehmen zu wollen. Daraufhin startete die Polizei eine Suchaktion, bei der die Leichen gefunden wurden. dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung